23.01.2013 07:00:00

Andy Borg moderiert „Die große Barbara Karlich Show“

Foto: 
ORF/Ali Schafler

Am 27. Oktober 1999 hat alles begonnen:  „Jeder verdient eine zweite Chance“  war das Thema von Barbara Karlich in ihrer ersten Sendung. 13 Jahre später feiert Barbara Karlich die 2.500 Sendung - diese Jubiläum feiert Barbara Karlich gebührend mit einer Sendung im Hauptabendprogramm: am 23. Jänner 2013, um 20.15 Uhr in ORF 2 „Die große Barbara Karlich Show“. Durch den Abend führt Musikantenstadl-Moderator Andy Borg mit Stargästen wie DJ Ötzi, Natalia Ushakova und Eva Maria Marold. Gemeinsam mit Barbara Karlich präsentiert Andy Borg Rückblicke und Einblicke hinter die Kulissen einer der am längsten laufenden Talkshows in Europa.


Andy Borg, Barbara Karlich, DJ Ötzi

Barbara Karlich: „Dieses Jubiläum ist ein Wahnsinn. Ich habe das Gefühl, gestern war die erste Sendung und dann auf einmal feiern wir die 2.500. Sendung. Das hätte sich am Anfang niemand gedacht. Aber wie damals gehe ich auch heute mit Freude in jede neue Sendung. Manche Dinge haben sich im Laufe der Zeit verändert – wir sind routinierter geworden, ich habe mich auch optisch verändert, das Studio schaut anders aus – aber geblieben ist die Liebe zum Job. Und ich freue mich auf noch weitere 2.500 Sendungen.“

Andy Borg, Barbara Karlich, DJ Ötzi

Andy Borg: „Barbara Karlich geht auf ihre Gäste wirklich ein. Sie ist während der Sendung zu 100 Prozent mit dem Herzen dabei. Und nur so kommt es zu 2.500 Sendungen und insgesamt 23.000 Talkgästen. Die Menschen vertrauen ihr. Ich beneide sie, weil sie kann was sie kann. Sie hilft den Menschen und jeder verlässt die Show mit einem guten Gefühl.“
 

Quelle: ORF/Schlagerportal.com
Foto: ORF/Ali Schafler