Open Air am Meer 2019

06.06.2018 13:04:36

Anna-Maria Zimmermann ist auf Dieter Bohlen sauer!

Anna-Maria Zimmermann
Foto: 
Schlagerportal.com

"Sorgenfrei" heißt das neue Anna-Maria Zimmermann Album, für das die Sängerin Dieter Bohlen als Produzenten gewinnen konnte. 14 modern produzierte Schlager, die eindeutig die Handschrift des Pop-Titan erkennen lassen, wurden auf ihrer neuen CD-Produktion veröffentlicht. Doch scheinbar sind nicht alle Songs extra für Anna-Maria Zimmermann geschrieben worden. Den Song "Mit dem Herz durch die Wand" hat bereits Vanessa Mai auf einem Album veröffentlicht. Jetzt ist Anna-Maria Zimmermann natürlich enttäuscht – dabei hätte "Sorgenfrei" ein totaler Neustart für die Sängerin werden sollen.

Anna-Maria Zimmermann wollte "Sorgenfrei" neu durchstarten!


Nicht immer war das Leben der Anna-Maria Zimmermann "Sorgenfrei". Ein schwerer Unfall im Oktober 2010 hat die Powerfrau aus dem gewohnten Leben gerissen. Heute sieht Anna das Leben mit anderen Augen: „Ich sehe das Leben heute mit ganz anderen Augen. Statt mich über Kleinigkeiten aufzuregen, genieße ich jeden Augenblick in vollen Zügen. Mich bringt heute nichts mehr so schnell aus der Fassung; das Leben ist zu kurz, um sich über negative Dinge zu ärgern.“ Doch über den Produzenten ihrer aktuellen CD, Dieter Bohlen, ärgert sich Anna-Maria Zimmermann dann doch. Denn Dieter Bohlen hat den Titel "Mit dem Herz durch die Wand", den Anna-Maria Zimmermann auf ihrem neuen Album "Sorgenfrei" singt, bereits auf einem Album von Vanessa Mai veröffentlicht. „Ich bin stinksauer auf Dieter und schwer enttäuscht. Er meinte im Studio zu mir, den Song hätte Mai abgelehnt. Sie hätte nur ein Demo aufgenommen, das nie veröffentlicht wurde.“, erklärte Anna-Maria Zimmermann der Bild-Zeitung.

Zwischen Dieter Bohlen und Anna-Maria Zimmermann herrscht nun dicke Luft!

Dieter Bohlen sieht das natürlich anders und so steht eben Aussage gegen Aussage. Der Pop-Titan erklärte der Bild-Zeitung: „Der Titel ist nicht auf dem normalen Album von Vanessa Mai, was vorrangig verkauft wurde, sondern nur auf einer besonderen Premium-Version, die kaum verkauft worden ist. Genau das habe ich Anna-Maria auch gesagt“. Noch vor wenigen Tagen herrschte bei Anna-Maria Zimmermann und Dieter Bohlen Friede, Freude, Eierkuchen. So meinte Dieter Bohlen damals: „Anna war vor vielen Jahren Kandidatin bei DSDS. Ich verfolge, wie es bei den Kandidaten nach DSDS weitergeht. Ich steh auf Kämpfer. Wie Anna sich da all die Jahre hat nicht unterkriegen lassen, das hat meinen vollen Respekt. Sie hat gekämpft, gekämpft und gekämpft und hat es selber geschafft jetzt 200 Auftritte im Jahr zu machen und die Zuschauer zu begeistern, denn sonst wird man nicht immer und immer wieder gebucht. Anna kam zu mir und sagte: ich mach hundert Prozent Schlager, willst du mir nicht dabei helfen... dieses totale Konzentrieren auf eine Sache hat mir gefallen. Volle Kraft nach vorne, das ist Anna-Maria und da sind wir uns sehr ähnlich. Wenn ich ihr da ein wenig helfen kann, ihre Träume zu verwirklichen, macht mir das Freude. Spaß an der Musik ist für mich das aller Wichtigste. Sich toll dabei zu fühlen, tolle Songs aufzunehmen, das kann man durch nichts ersetzen und mit Anna macht Musik machen Spaß, weil sie ne tolle, sehr ambitionierte Sängerin ist, die wahnsinnig schnell Ideen umsetzen kann. Ich wünsch ihr viel Erfolg.“ Jetzt hängt der Haussegen bei Anna-Maria Zimmermann und Dieter Bohlen schief, bereits von einem Ende der Zusammenarbeit soll die Rede sein.

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com

Artikel die dir auch gefallen
Beliebte Beiträge für dich