Schürzenjäger Open Air 2019

28.09.2015 10:44:49

Bluma: Ihre Musik ist Gipsy-Pop

Bluma
Foto: 
Schwabenpress

 

Bluma macht die Musik-Landschaft farbenfroher, einfach bunter. Auch in der 1. CD von Bluma - "Mein Herz tanz bunt" - spiegelt sich das wider. Kunterbunt, frisch, fröhlich und multikulti ist die Musik von Bluma. Als Gipsy Pop bezeichnet Bluma den Musikstil. Bereits in mehreren großen TV-Musik-Sendungen konnte Bluma sich mit ihrer Band präsentieren -  im Fernsehgarten, "Willkommen bei Carmen Nebel" und in der 1. Stadlshow in Offenburg war Bluma zu Gast. Ab Oktober ist Bluma, die aus einer Zirkusfamilie abstammt,  Support Act der Andreas Gabalier Tournee in Deutschland.

 

Bluma

Mit ihrer Musik verbindet Bluma Kulturen. Auch ihre familiären Wurzeln sind in zwei Kulturen zu finden - der Vater von Bluma ist Sinti die Mutter Schwäbin. Bluma kommt aus einer Zirkusfamilie und schon seit ihrer Kindheit wollte sie Sängerin werden. „Wir waren im Sommer oft unterwegs im Wohnwagen mit dem Zirkus. Wir sind überhaupt ziemlich viel umgezogen und haben etwas unstet gelebt. Das hat mir übrigens nicht geschadet. Ich habe meiner Mutter im Auto immer etwas vorgesungen und habe es einfach weitergemacht. So fing es an. Meine Songs kommen wirklich von Herzen. Ich schreibe sie ja teilweise selbst und weiß, wovon ich rede.“ erklärte Bluma dem ZDF.

Bluma


 

Bluma: Support Act von Andreas Gabalier

 

Beide Kulturen spiegeln sich in der Musik von Bluma wider, wobei die Sängerin immer von ihrer Band begleitet wird. „Ich bin froh, eine solche gute Combo dabeizuhaben. Es ist eine feste Band, sie wechselt also nie. Das gibt mir ein beruhigendes Gefühl. Musikalisch ist meine Band vor allem sehr vielfältig. Wir sind zusammen eine richtig internationale Band. Echt "Multi-Kulti" eben.“, sagte Bluma zum ZDF. Ab Oktober ist Bluma Support Act von Andreas Gabalier, der dann bei seiner Live-Arena-Tournee wieder unzählige Konzerthallen füllen wird.

 

Bluma möchte mit ihrer Musik gute Laune machen!

 

Bluma macht außergewöhnliche Musik – Songtiteln wie "Auf und Davon", "Verzeih" oder "Sterben vor Glück" sind auf dem Debütalbum von Bluma zu finden. Gipsy Pop nennt Bluma die Musik-Richtung und erklärte es dem ZDF so: „Wichtig ist mir, dass meine Musik den Leuten richtig gute Laune macht. Die Leute sollen zu den Klängen sofort anfangen zu tanzen und sie sollen fröhlich sein. Meine Musik ist also alles andere als melancholisch. Das merkt man hoffentlich schon nach den ersten Tönen.“

Quelle: ZDF/Schlagerportal.com
Fotos: Schwabenpress