23.04.2014 10:00:49

Cliff Richard singt wieder Deutsch!

Cliff Richard
Foto: 
Warner Music Group

 

Cliff Richard ist bereits seit 55 Jahren im Musikbusiness tätig. Cliff Richard kann in seiner Karriere auf unzählige Nr. 1 Hits zurückblicken. Vor allem in Großbritannien stürmte er die Charts, aber auch in Deutschland landete Cliff Richard mehrfach auf dem 1. Platz der Charts - noch heute kennt jeder den Cliff Richard Hit aus den 60er Jahren "Rote Lippen soll man küssen".  Nun singt er für seine Deutschen Fans zum ersten Mal nach 40 Jahren wieder auf Deutsch "Schmetterlings-Küsse" heißt die neue Single.

 

Cliff Richard

Seit 55 Jahren macht Cliff Richard Musik und trotzdem denkt er nicht daran aufzuhören. „Das kann ich wirklich nicht. Ich liebe die Musik und will sie meinem Publikum präsentieren. Ich erwarte aber nicht mehr, dass meine Konzerte ausverkauft und tausende von Menschen die Hallen stürmen. Ich spiele mittlerweile ebenso gerne vor 400 oder 500 Zuschauern. Dass zu meiner Konzerttournee trotzdem viel mehr Menschen kommen, freut mich natürlich.“, sagte Cliff Richard zum ZDF.


 

Cliff Richard: Musik hält ihn jung!

 

Cliff Richard ist 73 Jahre alt, sieht aber trotz des etwas fortgeschrittenen Alters fantastisch aus - Musik macht einfach glücklich und hält jung. Dem ZDF hat er sein Geheimnis nach ewiger Jugend verraten. „Das mache ich gerne, weil es nämlich gar kein Geheimnis ist. Natürlich treibe ich Sport, vor allem Gymnastik und Tennis. Ich bin ein großer Tennisfan, auch vor dem Fernseher. Wichtiger als Sport, ist mir aber mein Beruf in Sachen Fitness. Ich bin ein ewiger Rock'n Roller und das hält jung."

 

Cliff Richard im Mai auf Tournee in Deutschland!

 

Cliff Richard hat in seiner Karriere über 250 Mio. Platten verkauft. In Großbritannien ist er ein gefeierter Star, 1995 hat die Queen Cliff Richard sogar zum Ritter geschlagen. Im Mai 2014 gibt Cliff Richard einige Konzerte in Deutschland, er erinnert sich auch gerne an Deutschland, wo er stets gute Erfahrungen gemacht hat. Zum ZDF sagte er: „Ich hatte schon 1959 meinen ersten Auftritt in Deutschland. Ich weiß nicht mehr wo, aber das Land und die Menschen haben mir gleich sehr gut gefallen. Es ist sehr aufgeräumt und sauber hier. Das imponiert mir jedes mal wieder, wenn ich Deutschland besuche. Besonders gefallen mir die Gärten. Ich gehe oft durch die Parks und hole mir dabei wunderbare Ideen für meinen Garten in England. Da brauche ich gar keine Gartenzeitung mehr“.

Quelle: ZDF/Schlagerportal.com
Foto: Networking Media/ Warner Music Group
Autorin: Astrid Haberfellner