31.03.2013 08:00:23

Die jungen Zillertaler: die Boy-Group-Band der Volksmusik auf der Musikmesse in Graz

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Die jungen  Zillertaler sind die Boy-Group-Band der Volksmusik, drei fesche Burschen mit Zillertaler Charme und Witz, laden mit ihren Songs zum Feiern und Mitmachen ein. Die Jungen Zillertaler sind auf jeder Party mit ihrer Musik vertreten.  Auch der „Musikgenuss“, der Musikmesse im Süden Österreichs,  welche vom 01. bis 05. Mai 2013 in Graz stattfindet, statten die Jungen Zillertaler am 3. Mai um 17.00 Uhr einen Besuch ab. Mit im Gepäck haben die Juzis ihren neuestes Hit "Ohne Dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“, ein Evergreen der Münchner Freiheit und jetzt in neuem Gewand, im Jungen Zillertaler Trachtengewand.
 

die jungen Zillertaler


Ob „Drobn aufm Berg“  oder „Auf der Bruck trara“ - mit den Juzis wird es immer „So a schöner Tag“, denn die jungen Zillertaler verstehen es Stimmung zu machen und sind die gefragteste Party-Band der Volksmusik. Ihr Termin Kalender ist voll und dicht gedrängt, da sie Stimmungsgaranten sind und das Publikum bei ihren Auftritten in Feierlaune versetzen. Am 3, Mai werden die jungen Zillertaler die Besucher der Grazer Frühjahrsmesse in Feierlaune bringen. Die jungen Zillertaler haben bei der Musikmesse in Graz um 17.00 Uhr ihren Auftritt.

juzi

Zahlreichen Gold- und Platin-Auszeichnungen konnten die jungen Zillertaler in ihrer Karriere entgegen nehmen. Im letzten Jahr haben die Juzis den Amadeus Award ins Zillertaler geholt und auch im heurigen Jahr sind sie wieder für den Amadeus in der Kategorie Volksmusik nominiert.  Ihre Fans sind den Juzis besonders wichtig, deshalb veranstalten sie auch alljährlich ihr Heim Open Air in Strass im Zillertaler. 12.000 Fans sind alljährlich über mehrere Tage bei dieser Veranstaltung dabei und mehre Musikfreunde der Juzis  sind zu Gast - der Höhepunkt des Open Airs ist der Auftritt der Juzis am 17.08.2013. Zuvor können wir die jungen Zillertaler aber noch auf der Musikgenuss am 3. Mai 2013 in Graz live erleben.

Quelle: Schlagerportal.com
Fotos: Schlagerportal.com