Herbststadl 2018

06.04.2015 07:00:16

Die Ladiner & Nicol: Vater und Tochter machen Musik!

die Ladiner, Nicol Stuffer
Foto: 
Schlagerportal.com

Die Ladiner sind nicht nur in ihrer Heimat Südtirol bekannt. Seit ihrem Sieg beim Grand Prix der Volksmusik sind Otto und Johann im ganzen deutschsprachigen Raum beliebt und erfolgreich. Mit dem Titel "Beuge dich vor grauem Haar" konnten die Ladiner 2004 diesen Wettbewerb für sich entscheiden. Viele weitere Hits folgten "Was zählt ist nicht das Alter", "Der Junge mit der Mundharmonika" oder "Wenn die Eltern von uns gehen". Gemeinsam mit Nicol, Johanns Tochter, waren die Ladiner beim letzten Musikantenstadl in Oberwart zu Gast und präsentierten ihre aktuelle Single "Zum letzten Mal an deiner Hand."

 

die Ladiner, Nicol Stuffer

die Ladiner, Nicol Stuffer

 

Die Ladiner mit Nicol im Musikantenstadl


 

Es ist einfach berührend wenn Vater und Tochter gemeinsam auf der Bühne stehen und so ein gefühlvolles Lied wie "Zum letzten Mal an deiner Hand" singen. SCHLAGERportal hat Johann von den Ladiner gefragt wie es zu dieser gemeinsamen Produktion gekommen ist. „2002 haben wir angefangen mit dem Grand Prix der Volksmusik. Dann haben wir ein paar CDs gemacht und auf der 3. CD was wir gemacht haben, haben wir schon das erste Lied mit meiner Tochter aufgenommen. Die Lieder von uns hat immer mein Bruder der Reinhart Stuffer geschrieben. Er hat damals die Idee gehabt mit der kleinen Tochter ein Lied zu machen. Das erste Lied das wir damals gemacht haben war "Erzähl mir deine Träume". Mit diesem Titel waren wir auch viel im Fernsehen z. B. bei der Sendung von Achim Mentzel "Musikantenkaiser". Dann hat sie auch einen Titel alleine gemacht "Mein kleiner Klingelton"  und war damit auch im Fernsehen. Heuer wird sie 19 und jetzt haben wir das wunderschöne Lied gekriegt und das passt einfach perfekt für uns. Als Elternteil muss man auch irgendwann loslassen können.“

img alt="die Ladiner, Nicol Stuffer" src="/sites/default/files/_Newsartikel/201503/Ladiner_3.jpg" style="width: 400px; height: 300px;" title="die Ladiner, Nicol Stuffer" />

 

Nicol Stuffer: ihr neues Album "Wenn Herzen sich berühren"

 

Nicol, die Tochter von Johann Stuffer, ist 19 Jahre alt und eine junge, moderne Frau. Wir wollten von Nicol Stuffer wissen warum sie sich für Schlager entschieden hat. „Ja ich bin mit Schlager aufgewachsen oder besser Volksmusik und Schlager. Mir gefällt das sehr gut so auf Festen und so dabei zu sein.“ Gerade ist dein neues Album mit dem Titel "Wenn Herzen sich berühren" erschienen. Liebe Nicol erzähle uns ein bisschen darüber. „Auf meinem Album sind 12 neue Titel oben, davon 3 Duett-Titel mit den Ladiner. Es ist ein Schlageralbum und wie ich finde eine ganz flotte CD geworden. Musik zu machen ist mein Traum. Ich hoffe, dass es mit der Musik auch klappt, und dass weitere Fernsehauftritte und Auftritte sein werden.“, erklärte Nicol SCHLAGERportal.com. Das wünschen wir der sympathischen Nicol auch, wir drücken ihr die Daumen!

Quelle: Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner