Herbststadl 2018

05.08.2015 16:00:32

Die Paldauer: Unvergleichbares Flair beim Open Air!

Die Paldauer
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Die Paldauer überzeugten auch 2015 bei ihrem „Open Flair“ mit musikalischen Leckerbissen. Seit über 4 Jahrzehnten ist Bandleader Franz Griesbacher mit seinen Bandkollegen als die Paldauer erfolgreich. Ob mit "Düsseldorfer Girl", "Na endlich du", "Der erste Tag nach der Ewigkeit" oder "Tanz mit mir Corrina" -  die Paldauer verstehen es mit Charme und musikalischem Können zu überzeugen. Das besondere Flair bei den ausverkauften Konzerten der Paldauer auf dem Grazer Schloßberg war von Beginn an spürbar: alle Fans ganz in Weiß gekleidet, die besondere Atmosphäre der Kasematten-Bühne am Schloßberg in Graz und natürlich der unvergleichbare Paldauer Sound, machten die Paldauer Open Flair Konzerte zu einen unvergesslichen Erlebnis.

 

die Paldauer

die Paldauer, Franz Griesbacher
 
Zwei Konzerte spielten die Paldauer auch 2015 beim Open Flair auf dem Grazer Schloßberg. Beide waren bis auf den letzten Platz ausverkauft. „Es war so meine Idee ein Open Flair zu machen, und wenn man da vom Schloßberg runterschaut - es könnte keinen besseren Begriff geben. Es ist hier ein super Flair und auch die Kasemattenbühne ist ganz etwas Spezielles. Alle haben unseren Aufruf befolgt: kommt in Weiß - das ist auch ein spezielles Flair. Ich genieße das voll.“, erklärte Franz Griesbacher SCHLAGERportal.

Die Paldauer

 

 

Die Paldauer: der Kontakt zu den Fans ist ihnen sehr wichtig!


 

Die Paldauer pflegen ihren Kontakt zu den Fans - neben Autogramme schreiben, Fotos machen wird mit den Fans auch geplaudert.  „Die meisten kennen ja die Lieder, sie hören sie zwar immer wieder gerne live aber an diesem Wochenende übergeordnet ist schon der persönliche Kontakt. Das geht am Donnerstag los mit dem Fanausflug, heuer waren wir in Bad Gleichenberg und in Klöch auf der Burgruine mit Traminer-Verkostung. Die Leute waren total begeistert! Wir wollen ja auch von der Steiermark etwas herzeigen - wir sind ja wirklich stolz auf das Land und das machen wir dadurch. So sehen sie auch die Bodenständigkeit und die Handschlags-Qualität der Steirer und Steirerinnen. Wir haben ja Wiederholungtäter die jedes Jahr wieder kommen." freut sich Franz Griesbacher über seine große Fangemeinde.

Die Paldauer

Die Paldauer

Die Paldauer sind seit über 4 Jahrzehnten eine sehr beliebte und erfolgreiche Schlager-Band.  Durch den speziellen Paldauer-Sound wurden unzähligen Lieder zu Hits und Ohrwürmern. In ganz Europa haben die Paldauer bereits Auftritte gegeben, doch dem namensgebenden Heimatort Paldau ist Franz Griesbacher immer treu geblieben. „Ich brauch diese Umgebung. Ich brauche erstens einmal meine Familie und dann brauche ich das Dorfleben mit allen kirchlichen Anlässen – ich brauche Ostern, Weihnachten oder Pfingsten, da bin auch immer in Paldau. Irgendwann ist das ja alles einmal vorbei, auch wenn wir bis 90 spielen, irgendwann ist das Berufliche vorbei und dann möchte ich auch in Paldau wohnen. Dann kommt es ja drauf an ob ich es richtig gemacht habe oder nicht. Wenn sie mich dann noch mögen, dann habe ich es richtig gemacht, weil der andere Erfolg der ist vergänglich.“, erklärte der Paldauer Bandleader SCHLAGERportal.

 

Paldauer Weihnachtskonzerte

 

Dass die Paldauer nicht nur für ihren speziellen Sound, ihre Herzlichkeit, ihre tollen Live-Konzerte und ihre großarten Lieder bekannt sind, wissen nicht nur Paldauer Fans. Jedes Jahr zählen die einzigartigen Weihnachtskonzerte der Paldauer bei vielen Schlager-Fans zum Pflichtprogramm.  Auch 2015 werden die Paldauer wieder eine Tournee mit Weihnachtskonzerten geben. „Das sind meine Lieblings-Konzerte, weil da kann ich meine Gefühle umsetzen und meine Vorstellung von Lebenswerten weitergeben. Ich sehe einfach die Notwendigkeit, dass gewisse Sachen angesprochen werden. Alle haben wir ein Bedürfnis nach Anlehnung und Zuneigung, aber man gibt es halt in der Öffentlichkeit nicht so gern zu. Wenn sich dann einer in der Öffentlichkeit hinstellt und steht ganz offen zu seinen Schwächen und Gefühlen – da kann man das Herz halt aufmachen. Die Leute spüren sehr genau ob du da ein Theater abziehst oder ob du das wirklich so lebst. Das ist glaube ich das Entscheidende! Es wird ja oft nachgeahmt, aber die Meisten übersehen den Kern der Sache, dass das ein ganz heikles Thema ist. Man kann den Leuten optisch und akustisch viel vormachen, aber spüren tun die Menschen alles, da kann man sie nie über den Tisch ziehen.“

Quelle: Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com