21.05.2015 12:12:30

Eurovision Song Contest – Building Bridges in Wien

Eurovision Song Contest
Foto: 
ORF/Thomas Ramstorfer

 

Der 60. Eurovision Song Contest wird am 23. Mai in Wien ausgetragen. Conchita Wurst überzeugte im letzten Jahr beim ESC in Kopenhagen mit dem Titel "Rise like a Phoenix" und brachte so den Song Contest wieder nach Österreich. "Building Bridges" ist das Thema beim 60. ESC, bei dem Österreich von The Makemakes und Deutschland von Ann Sophie vertreten wird.

 

Eurovision Song Contest

 

Eurovision Song Contest – Finale

 

Beim ESC Finale am Samstag werden 27 Länder gegeneinander antreten. Das 1. Halbfinale fand bereits statt. Beim 2. Semifinale werden 17 Nationen versuchen die letzten Tickets für das Finale am Samstag zu bekommen. Beim 2. ESC-Halbfinale wird auch San Marina mit einem von Ralph Siegel komponierten Lied dabei sein. Ralph Siegel kann mit Recht als Mister Song Contest bezeichnet werden, denn mit bereits 19 Kompositionen hat Ralph Siegel am ESC teilgenommen. Mit dem Ralph Siegel Titel "Ein bisschen Frieden" gewann Nicole 1982 den Eurovision Song Contest. Weitere erfolgreiche ECS Teilnahmen von Ralph Siegel waren "Johnny Blue" von Lena Valaitis oder "Theater" von Katja Ebstein.

Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Alice Tumler, Arabella Kiesbauer, Mirjam Weichselbraun

Einzelproben vieler Finalisten haben bereits stattgefunden und verlangen den Interpreten neben diverser Pressekonferenzen und unzähligen Interviews alles ab. Großes Medieninteresse besteht auch an der Vorjahres-Siegerin Conchita Wurst, die gerade ihr neues Album veröffentlicht hat. Das Opening beim 60. Eurovision Song Contest wird gemeinsam von den Wiener Philharmoniker, Wiener Sängerknaben,  Superar-Chor und Lidia Baich, Conchita Wurst, Left Boy und das RSO (ORF Radio-Symphonieorchester) vorgenommen werden. Eine großartige Show erwartet uns beim 60. ESC - der bereits beim 1. Semifinale einige Überraschungen lieferte. Moderiert wird das ESC-Finale in Wien von Alice Tumler, Arabella Kiesbauer und Mirjam Weichselbraun. Aus dem Green Room wird Conchita Wurst berichten und Andy Knoll wird im ORF die Sendung kommentieren.

 

Eurovision Song Contest: Ehrung für Udo Jürgens

 

Im Rahmen des 60. ESC wurde auch Udo Jürgens geehrt.  Zahlreiche Edelmetall Awards wurde an Udo Jürgens Sohn John, Bandleader Pepe Lienhard und Manager Freddy Burger überreicht. 1966 hatte Udo Jürgens mit "Merci Cherie" den Eurovision Song Contest für Österreich gewonnen. Im Dezember 2014 ist Udo Jürgens unerwartet im Alter von 80. Jahren verstorben. Der großartige Komponist, Sänger, Musiker und Schauspieler Udo Jürgens wird mit seinen Liedern wie "Aber bitte mit Sahne", "Mit 66 Jahren" oder "Griechischer Wein" für immer in den Herzen seiner Fans bleiben.

Quelle: ORF/Schlagerportal
Fotos:  ORF/Thomas Ramstorfer

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

 


Werbung