16. Okt. 2016

Feuerherz: „Wir lieben das Leben“

Feuerherz
Foto: 
Schlagerportal.com

Feuerherz - mit Feuer in der Stimme und Musik im Herzen begeistern Sebastian, Dominique, Matt und Karsten seit 2014 die Schlager-Welt. Auch mit ihrer Tanzperformance verstehen es Feuerherz zu überzeugen. Heute - 2 Jahre später - ist Feuerherz von den großen Schlager-Bühnen nicht mehr wegzudenken. Hits, wie „Verdammt guter Tag“, „Ohne dich“ oder „Du bringst mich um“ sorgten dafür, dass Feuerherz bei auch bei TV-Auftritten glänzen konnten. SCHLAGERportal.com konnte mit Feuerherz über ihr neues Album „Genau wie du“, das Geheimnis ihres Erfolges und ihr Liebesleben sprechen.

Hallo Jungs, schön, dass ihr die Zeit gefunden habt für eure Fans von SCHLAGERportal.com. Wenn ich sagen würde „Es läuft gerade ziemlich gut bei euch“, wie wäre eure Antwort darauf?

Wir sind wirklich sehr dankbar und froh über die momentane Situation und wissen das sehr zu schätzen. Wir danken den Menschen da draußen, dass sie uns so unterstützen und hoffen natürlich auf noch viele weitere Jahre!

Worin liegt das Geheimnis eures Erfolges?

Das ist eine gute Frage. Ein genaues Erfolgsrezept nach Anleitung gibt es wohl nirgendwo. Wir machen einfach unser Ding und lassen uns von keinem verbiegen. Wir versuchen, etwas Neues, Frisches auf den Markt zu bringen und überschreiten bewusst musikalische Grenzen. Man kann uns in keine Schublade stecken, was uns auch besonders bei unseren Auftritten quer durch Deutschland, Österreich und der Schweiz auffällt. Uns wurde schon des Öfteren gesagt, dass wir bei Volksschlager-Festivals gerade dadurch, dass wir nicht dem üblichen Schlagerbild entsprechen, sehr erfrischend auf das Publikum wirken. Das ehrt und freut uns natürlich sehr :)

Feuerherz wissen genau was sie wollen!

Jetzt also endlich euer neues Album „Genau wie du“. Was erwartet uns auf eurem neuesten Coup?

Euch erwarten viele Ohrwürmer, tiefgründige Texte und Balladen, eine bunte Mischung aus Schlager und Pop. Wir sind unserem Stil treu geblieben, aber sehen sowohl gesanglich als auch textlich eine Steigerung zum ersten Album. Vom Sound her sind wir noch reifer und sicherer geworden, da wir mittlerweile genau wissen, was wir wollen und was eben nicht.

„Achterbahn“ heißt eines der Songs auf „Genau wie du“. Habt ihr manchmal Angst davor, dass es - ähnlich wie bei einer Achterbahnfahrt - auch genauso schnell mit dem Erfolg wieder bergab gehen könnte?

Klar, sind wir uns dessen bewusst. Man weiß nie, wie lange man noch auf der Bühne stehen darf. Wir versuchen, uns davon aber nicht beirren zu lassen und gehen unseren Weg weiter- immer geradeaus!

Ihr hattet bereits die Chance mit großartigen Kollegen wie Florian Silbereisen, Michelle oder DJ Ötzi auf Tournee zu gehen. Wie war´s?

Wir konnten eine Menge lernen und sind unendlich dankbar für diese Erfahrung. Zu sehen wie routiniert und diszipliniert unsere Kollegen nach Jahrzehnten Showerfahrung unterwegs sind, hat uns sehr inspiriert. Das nehmen wir uns definitiv als Vorbild. Es ist ein Geschenk, so lange Musik machen zu dürfen und davon zu leben. Wir hoffen, dass wir 4 auch mit diesem Geschenk gesegnet werden!

Gibt es Kollegen in der Branche die ihr besonders verwundert oder verehrt? Die vielleicht sogar Vorbilder für euch sind?

Da gibt es einige. Vor allem einige, die sich seit Jahrzehnten in diesem Business gehalten haben. Wir versuchen aber unseren eigenen Weg zu gehen und uns bei keinem etwas abzuschauen!

Feuerherz haben ihr Herz an die Musik verschenkt!

Auch einige Liebeslieder, wie „Der Urknall unserer Liebe“ oder „2 Herzen, ein Takt“ sind auf eurem neuen Album zu finden. Überhaupt versprüht ihr jede Menge Romantik und Sehnsucht. Wie romantisch seid ihr eigentlich?

In der Hinsicht tickt natürlich jeder von uns 4en anders. Der eine ist romantischer als der andere. Nur leider haben wir für Romantisches im Moment gar keine Zeit, da wir nur unterwegs sind. Wenn wir die Frau unseres Lebens allerdings gefunden haben, würden wir sie natürlich bis an unser Lebensende auf Händen tragen ;-)

Viele eurer jüngeren, weiblichen Fans würden sich bestimmt freuen, wenn sie einen weiteren eurer Titel „Ich steh immer noch auf…dich“ aus eurem Mund hören würden. Das hörte sich gerade so an, als wäre diese Hoffnung durchaus noch berechtigt.

Unser Herz ist momentan nur verschenkt an die Musik, ein Platz für eine Frau ist also noch frei. Generell ist es gar nicht so leicht für uns, wen kennen zu lernen, da wir immer auf Tour sind und viel Anderes im Kopf haben. Aber... Man weiß ja nie, wo die Liebe hinfällt ;-)

„Ein Lied auf das Leben“ zeigt wie positiv ihr eingestellt seid. Woher nehmt ihr diesen Enthusiasmus und diese Lebendfreude?

Wir finden einfach, dass man versuchen sollte, jeden Moment zu genießen und das Leben leben sollte. Wir versuchen mit unserer Musik genau diese Lebensfreude rüberzubringen, um die Menschen da draußen auch an schlechteren Tagen mit unserer Musik zu unterstützen. Wir lieben das Leben einfach.

Feuerherz: Familie und Freunde geben ihnen Kraft

Neues Album, PR-Termine, Fernsehauftritte, Tourneen - das klingt ziemlich stressig. Wie könnt ihr da noch am besten entspannen?

Es gibt einige Dinge, die uns runterbringen, und jeder hat da natürlich so sein eigenes Geheimrezept. Vor allem aber Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen, gibt uns viel Kraft. Wir versuchen, neben der "Arbeit" auch mal privat zu viert rauszugehen, uns die Städte anzuschauen, in denen wir rumtouren und zusammen was zu erleben.

Was dürfen wir in 2016 und vielleicht auch darüber hinaus von Feuerherz noch erwarten?

Wir konzentrieren uns momentan voll auf unser zweites Album "Genau wie Du". Es stehen noch viele Konzerte, Autogrammstunden und andere Promo-Termine an, auf die wir uns sehr freuen. Das wird jetzt eine sehr spannende Zeit!! Wer immer aktuell bleiben möchte, kann uns einfach auf Facebook und Instagram besuchen oder unsere neuen YouTube-Videos anschauen.

Vielen Dank an euch 4 für das tolle Interview.

Vielen Dank dir und einen lieben Gruß an unsere SCHLAGERportal.com-Leser. Danke für euren tollen Support! Vielleicht sieht man sich in Zukunft ja mal bei unseren Konzerten.

Quelle: Schlagerportal/CK
Foto: Schlagerportal.com

 

 

Was sagst du dazu?