28.01.2013 13:21:10

Florian Silbereisen ließ die Sau raus!

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Florian Silbereisen, wie immer sympathisch, begrüßte sein Live-Publikum beim Warm-up persönlich und bestens gelaunt in der Freiheitshalle in Hof, er kam mit seinem „Feste der Volksmusik“ zum ersten Mal aus Hof. Eine tolle Halle, in der auch Thomas Gottschalk seine erste Wetten dass..?-Sendung moderiert und im Fernsehen präsentiert hat. Mit dem „Winterfest der fliegenden Stars“ ist Florian Silbereisen eine großartige Fernsehsendung gelungen, eine Sendung auf die die Adjektive spannend, unterhaltsam, lustig und vor allem moderner und jung zutreffen.

 

Christine Neubauer
Christine Neubauer mit Nerven wie Drahtseile

Die imposante Skisprung-Schanze ließ spektakuläre Sprünge zu. Schauspieler und Fernsehstars wie Dr. Eckart von Hirschhausen, Albert Fortell und Christine Neubauer zeigten Nerven und nahmen den Kampf mit der Schanze auf sich. Aber auch Sportler wie Jens Weißflog, Marco Huck und Nachwuchsskispringer Florian Ritzer lieferten Höchstleistungen beim Sprung von der Schanze ab.

Albert Fortell
Albert Fortell gab bei seinem Sprung alles!

Den größten Unterhaltungswert beim Schanzensprung boten Stefan Mross und Florian Silbereisen.  Florian Silbereisen, ausgestattet mit neuer Glücksunterhose, punktete mit seinem Ritt auf einem rosa Schweinchen. Glückwunsch an einen durchtrainieren und überaus sportlichen Florian Silbereisen für seinen hervorragenden 3. Platz und an seinen Mut sich für seinen Publikum zu so einen Spaß herzugeben - eine wirklich gelungene Comedy-Einlage.  Kommentiert wurde die Sprünge von Ruth Moschner und Hubert Trenkwalder, der mit seinen Trenkwaldern auch musikalisch für beste Unterhaltung sorgte.



Florian Silbereisen beim Sprung mit seinem Schweinchen

Christoff, Marijke Amado

Natürlich bot Florian Silbereisen auch musikalisch Höchstleistungen im „Winterfest der fliegenden Stars“, sein Auftritt,  ob mit den Overtones, Anita Hegerland oder den 2Cellos zeigten was für musikalisches Potential Florian Silbereisen zu bieten hat. Großartig und stimmig war auch der Auftritt von Christoff gemeinsam mit Moderatorin Marijke Amado, die mit ihrem neuen Hit „Jeder Träumer ist ein kleiner Held“ in einer Winterlandschaft zum Träumen einluden.

Florian Silbereisen, 2Chellos

DJ Öetzi, Florian Silbereisen

Matthias Reim präsentierte mit „Einsamer Stern“ seinen neuen Hit und versetzte seine Fans in unendliche Höhenflüge. „Wie ein Komet“ schlug DJ Ötzi ein, er verbreitete wie immer Stimmung pur und das Publikum hätte gerne eine Zugabe von diesem Ausnahme-Künstler gesehen. Donikkl sangen ihr Fliegerlied Party reloaded, Silvio D´Anza beeindruckte mit seiner tollen Stimme und die Dorfrocker nutzen ihren Heimvorteil, um mit ihrer „Tiefkühlpizza“ dem Publikum ordentlich ein zu heizen.  Natürlich versetzte Volksmusikstar und Frauenschwarm Hansi Hinterseer mit seinem Auftritt bei Florian Silbereisen, auch nach so vielen Jahren seiner Karriere, alle in Faszination und Glück.

Hansi Hintersser

Claudia Pletz

Hervorzuheben ist auch der Auftritt von Claudia Pletz, einer Sängerin die bereits beim Frühlingsfest von Florian Silbereisen im Jahre 2012 beeindruckte.  Claudia Pletz hat eine Stimme mit höchstem Wiedererkennungswert und ist gepaart mit natürlicher Ausstrahlung, ihr Auftritt im „Winterfest der fliegenden Stars“ war der endgültige Startschuss zu einer großen Karriere als Sängerin. Das nächste Fest mit Florian Silbereisen ist das Frühlingsfest am 16.03.2013, kommt aus der GETEC Arena in Magdeburg und wird wieder viele Überraschungen und musikalische Leckerbissen zu bieten haben.

Quelle: Schlagerportal.com/BM
Fotos: Schlagerportal.com/Kn