03.02.2017 09:37:49

Francine Jordi zur Audienz in "Wir sind Kaiser"

Francine Jordi, Wir sind Kaiser
Foto: 
ORF/Hans Leitner

Seine Majestät Robert Heinrich I. hält Audienz und empfängt Schlager-Sängerin Francine Jordi. In der Faschingsaudienz seiner Majestät wird Francine Jordi einmal mehr ihre Schlagfertigkeit unter Beweis stellen können. Francine Jordi wird in "Wir sind Kaiser" auch zeigen, wie man sich mit Diplomatie und Fingerspitzengefühl gekonnt den Annäherungsversuchen des Kaiser entziehen kann.

Seine Majestät Robert Heinrich I. lädt zur Faschingsaudienz

Eine illustre Gästeschar kommen zur Faschingsaudienz seiner Majestät Robert Heinrich I. Neben Schlager-Star Francine Jordi sind auch Showmaster Johannes B. Kerner, Schriftsteller Michael Köhlmeier, Österreichs Rekordnationalspieler Andi Herzog und die Pop-Band Wanda beim närrischen Treiben am Hofe zu Gast. Obersthofmeister Seyffenstein hat die Audienzen genauestens geprüft und vorbereitet, sicher hat er bei jedem Gast ein delikates Detail entdeckt.

"Wir sind Kaiser" mit Francine Jordi


Einmal mehr wird Francine Jodi ihr Fingerspitzengefühl bei der Audienz beim Kaiser unter Beweis stellen müssen. Den Annäherungsversuchen des Kaisers kann sich Francine Jordi nur entziehen, indem sie – wie einst Wilhelm Tell – Pfeile verschießt. Bei der Audienz beim Kaiser erlebte Francine Jordi spannende Momente, wie sie SCHLAGERportal verraten hat. „Besuch beim ,Kaiser' - was für eine Ehre! Ich habe mich sehr über die Einladung gefreut. Eine außergewöhnliche Idee, so eine Talkshow zu inszenieren. Das ist sicher einmalig. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und wurde gut behandelt. Und es gab sehr spannende Momente, die ich nicht so schnell vergessen werde.“ (lacht)

Francine Jordi: nicht nur Schlager ist ihr Metier

Dass die charmante Schweizer Schlager-Sängerin Fingerspitzengefühl besitzt und sich bestens auf neue Situationen einstellen kann, hat Francine Jordi auch beim diesjährigen Silvesterstadl bewiesen. Gemeinsam mit Jörg Pilawa präsentierte Francine Jordi den Silvesterstadl aus Graz, der ein voller Erfolg wurde und auch großartige Einschalt-Quoten erreichte. Seit Jahren zählt Francine Jordi zur der Spitze der Schlager-Elite. 1998 siegte Francine Jordi mit "Das Feuer der Sehnsucht" beim Grand Prix der Volksmusik - der Startschuss für eine erfolgreiche Schlager-Karriere. Doch nicht nur im Genre Schlager könnte Francine Jordi überzeugen, die Sängerin hat eine abgeschlossene Klassik-Ausbildung und könnte jeder Zeit auch in einem anderen Musik-Genre erfolgreich Fuß fassen.

Francine Jordi und Jörg Pilawa: das Silvesterstadl Dream-Team

Seit 2015 hat Francine Jordi die Moderation des Musikantenstadl übernommen. Mit Alexander Mazza präsentierte sie die Stadlshow in Offenburg und den Silvesterstadl in Linz. Den letzten Silvesterstadl präsentierte Jörg Pilawa gemeinsam mit Francine Jordi, er wurde ein voller Erfolg - einer Fortsetzung des Modertoren-Duos zu Silvester 2017 steht eigentlich nichts im Wege.

Quelle: ORF/Schlagerportal
Foto:  ORF/Hans Leitner