Kochen mit den Stars
14.07.2021 09:45:56

Gottfried vom Schneiderwirt-Trio kocht Zwiebelrostbraten!

Schneiderwirt Trio
Foto: 
ViertbauerPromotion/SCHLAGERportal

Sein Lieblings-Rezept für Zwiebelrostbraten mit Petersilienkartoffeln hat Wirt und Musikant Gottfried Pignitter, Bandleader des Schneiderwirt-Trios, jetzt SCHLAGERportal verraten.

Steirische Volksmusik ist das Markenzeichen des Schneiderwirt-Trios und der Name kommt vom Gasthaus des Bandleaders, er betreibt in der Weststeiermark den "Schneiderwirt" – ein gut bürgerliches, sehr gemütliches Lokal, wo es regelmäßig auch Auftritte seiner Combo und von vielen seiner Musikkollegen gibt. Unterhaltung und Kulinarik werden beim Schneiderwirt groß geschrieben, unser Tipp: einfach mal hinfahren und ausprobieren, es ist immer ein Genuss für Gaumen und Ohren.

Beim Schneiderwirt trifft Kulinarik auf Volksmusik!

Das beliebte steirische Trio sorgt bei jedem Event für Top Stimmung, da ist echte Volksmusik und Stimmungsmusik mit im Programm und manchmal haben sie auch die weltgrößte Lederhose mit dabei, in der sie dann zu Dritt stehend musizieren. Und wer auf der Bühne so Gas gibt, braucht auch viel Energie – wie das bei echten Steirern so üblich ist, wird auf gutes Essen viel Wert gelegt. Gottfried Pignitter ist mit Leib und Seele Wirt und Musikant hat am liebsten einen Zwiebelrostbraten mit Petersilienkartoffeln zur Stärkung, den er übrigens auch in seinen Kochkursen an den Mann bringt wie er SCHLAGERportal verraten hat: „Ich veranstaltete beim Schneiderwirt  10 Jahre lang Kochkurse für Männer: Man(n) kocht beim Schneiderwirt. Über 50 verschiedene 3gängige Menüs haben wir da gekocht und der Zwiebelrostbraten war im Menü Nr. 1.“

Rezept Zwiebelrostbraten mit Petersilienkartoffeln a la Schneiderwirt

  • Die Rostbratenschnitte – 200g pro Person
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
  • Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Festkochende Kartoffel
  • Petersilie
Top-Empfehlungen

Fantasia Weihnachtskonzert

Strasser Harmonika

WERBUNG >> Info anfordern

Das Fettranderl vom Rostbraten einschneiden und dann plattieren (dünn klopfen). Das Fleisch auf beiden Seiten salzen und pfeffern, auf einer Seite mehlieren. In der heißen Pfanne ein wenig Öl geben und den Rostbraten mit der mehlierten Seite zuerst in die Pfanne geben und goldbraun anrösten, dann die zweite Seite ebenfalls goldbraun rösten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller geben. Butter in die Pfanne geben und den fein gehackten Zwiebel darin rösten mit Gemüsebrühe oder Bouillon aufgießen. Den Rostbraten wieder in die Pfanne geben und zugedeckt fertig dünsten. Zwiebel schälen in Ringe schneiden, durch Mehl ziehen und im heißen Öl knusprig braun frittieren. Diese Zwiebelringe werden dann auf dem Zwiebelrostbraten angerichtet. Für die Petersilienkartoffeln,  festkochende Kartoffel in der Schale kochen. Die gekochten Kartoffeln schälen, in gleich große Stücke teilen mit Butter, Salz und frischer fein gehackter Petersilie bestreuen und zum Rostbraten als Beilage anrichten. Guten Appetit wünscht Gottfried Pignitter und das Schneiderwirt-Trio!

Autor: SCHLAGERportal.com
Foto: ViertbauerPromotion /SCHLAGERportal

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!