12.04.2016 07:00:00

Heino: Der Erfolg hat mir Recht gegeben!

Heino
Foto: 
Schlagerportal.com

Heino kann man sich ohne Brille gar nicht vorstellen. Die dunkle Sonnenbrille und die hellblonden Haare wurden die Markenzeichen des Sängers. „Blau blüht der Enzian“ oder „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ wurden Heino Hits und brachten den Sänger an die Spitze der Volksmusik. Doch vor drei Jahren hat sich der Sänger dann entscheiden einen neuen Weg zu gehen. Mit der Veröffentlichung von „Mit freundlichen Grüßen“ stürmte Heino die Hitparaden und platzierte sich auf dem 1. Platz der Deutschen Album Charts.

Heino

„Ich habe 50 Jahre Volksmusik gemacht, die letzten 3 Jahre dann die Rock-Geschichten. Ich wollte mal was anderes machen, weil alle immer gesagt haben: ´Ja der Heino der macht ja nur Volksmusik - das ist ja nur Musik für ältere Leute´. Man darf ja nicht vergessen - wie ich angefangen habe war ich 25 und die Heino gehört haben die waren so um die 35 - 40, die waren da ja im Grunde genommen noch jung. Ich habe den jungen Leuten keine Chance gegeben, und weil viele junge Leute zu mir gekommen sind, und meinten: ´Heino sing doch mal was für uns - du hast doch eine schöne Stimme, tu doch mal was´. Da habe ich mir gedacht, ok dann mach ich doch mal. Dann habe ich das gemacht und der Erfolg hat mir Recht gegeben. Innerhalb von ein paar Wochen hatte ich Platin und mehr kann man nicht verlangen.“, erklärte Heino SCHLAGERportal.

Heino hat sein Publikum verjüngt

Heino hat vor drei Jahren quasi den Trachtenanzug mit dem Ledermantel getauscht und sich ein komplett neues Image zugelegt. „Es ist ja keine Notwendigkeit, dass ich das tun muss. Ich habe innerhalb von einem dreiviertel Jahr mein Publikum um 40 Jahre verjüngt. Ich bin glücklich, dass ich diesen Schritt gemacht habe, ich will aber die Volksmusik nicht aus den Augen lassen. Ich habe ja auch auf meiner Platte „Schwarz blüht der Enzian“ auch Volkslieder drauf – „Hoch auf dem gelben Wagen“. Wenn man sich „Hoch auf dem gelben Wagen“ anhört, dann habe ich die gleiche Einleitung genommen wie für „Tage wie diese“ mit der Gitarre – es sind schon richtig rockige Elemente drauf. Aber das kann man im Grunde genommen mit fast allen Volksliedern machen.“


Heino, Hannelore

Heino und Hannelore – das perfekte Paar!

Seit seinem Wandel zum Rocker konnte man Heino in vielen Musik-Shows erleben und auch auf dem Wacken Open Air war Heino zu Gast. In der Show von Florian Silbereisen wurde Heino mit dem Award "Die Eins der Besten" ausgezeichnet. Bei der Castingshow DSDS suchte Heino mit Dieter Bohlen Deutschlands neuen Superstar. Immer an der Seite von Heino ist seine Ehefrau Hannelore. „Wir sind jetzt 37 Jahre verheiratet und man hat uns zwei Jahre gegeben - wir machen alles zusammen. Die Hannelore ist ja auch sehr Musik veranlagt, hat ja vor meiner Zeit schon gesungen und so machen wir zuhause Musik. Aber nein es gibt kein Rezept.“, sagte Heino zu SCHLAGERportal.

Heino: 2016 soll wieder ein Album kommen!

Auch 2016 wird es wieder musikalische Neuigkeiten von Heino geben. Er arbeitet bereits an einem neuen Album. „Ich bin gerade wieder dabei eine neue CD zu produzieren. Ich bin aber mit den ganzen Titeln die ich vorhabe noch nicht ganz fertig – da sind wir noch mittendrin.“

 

Quelle: Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com