14.05.2015 20:08:27

Heino: Hannelore war seine größte Kritikerin

Heino, Hannelore
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Heino zählt seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Sängern - "Blau blüht der Enzian", "Die schwarze Barbara" oder "Schwarzbraun ist die Haselnuss" sind erfolgreiche Heino Lieder. 2013 hat sich Heino nochmals neu erfunden und einen Imagewandel vorgenommen. Mit seinem Cover-Album "Mit freundlichen Grüßen" präsentierte Heino Pop- und Rocksongs und platzierte sich damit auf dem 1. Platz der Charts. Sein Imagewandel brachte Heino bis nach Wacken oder in die Jury von DSDS.

 

Heino

Als 75-jähriger coverte Heino deutsche Pop- und Rocksongs und erreichte damit einen sehr großen Erfolg. Auch er selbst war von diesem großen Erfolg überrascht. „Platz 1 in den Charts mit knapp 75 Jahren und das in nur zwei Tagen - das ist eine deutliche Ansage. Auch der Downloadbereich lief super. Das wird ja leider oft unterschätzt. Das Wichtigste bei dem Projekt war eigentlich, dass es keine Notwendigkeit dafür gab. Ich hatte es nicht nötig. Ich wollte einfach etwas ausprobieren, und das ist mir voll gelungen.“, erklärte Heino dem ZDF.

 

Heino bei "Deutschland sucht den Superstar"


 

Auftritte wie z.B. beim Metalfestival in Wacken folgten. Das Publikum von Heino wurde jünger. „Jetzt kommen vor allem sehr junge Menschen zu meinen Konzerten, was mich überhaupt nicht stört. Im Gegenteil: Manche tragen sogar noch Zahnspangen. Das ist kaum zu glauben, aber wahr. Die Zeiten ändern sich, und ich bin mit der Zeit gegangen.“, sagte Heino zum ZDF. Auch in der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" ist Heino einer der Juroren. Gemeinsam mit Mandy Capristo, DJ Antoine und Dieter Bohlen hat Heino aus 30.000 Bewerbern die besten DSDS Kandidaten für 2015 ausgewählt. Im DSDS Finale 2015 sind Viviana Grisafi, Antonio Gerardi und Severino Seeger. Bereits am kommenden Samstag entscheidet sich wer Deutschlands neuer Superstar wird.

Heino, Hannelore

 

Heino und Hannelore sind glücklich!

 

Der mittlerweile 76-jährige hat Trachtenanzug mit Ledermantel getauscht, trägt Totenkopfring und hat den Imagewandel vom Volksmusiksänger zum Rock´n Roller voll durchgezogen. „Anfänglich hat mir doch keiner zugetraut, dass ich so ein Ding wirklich durchziehe. Ich zweifelte ja selber. Und meine Frau sowieso. Sie war meine größte Kritikerin. Doch am Ende habe ich sie alle überzeugt.“, erklärte Heino dem ZDF. Gattin Hannelore ist vielleicht seine größte Kritikerin, sie ist aber auch meistens an seiner Seite. Bei vielen Veranstaltungen oder TV-Auftritten ist Hannelore gemeinsam mit Heino zu sehen. Viele Jahrzehnte hat das Paar gemeinsam verbracht, dass sie noch immer glücklich sind sieht man dem Paar auch an.

Quelle: ZDF/Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com