Open Air am Meer 2019

26.04.2016 07:00:00

Heino zieht die "Arschkarte"

Heino
Foto: 
Schlagerportal.com

Heino hat einen Bekanntheitsgrad von fast 100 Prozent. 2016 zieht Heino nun die "Arschkarte" so der Titel seiner neuen CD und liefert damit das perfekte Album für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich.

Der einstige Volksmusik-Star, der mit "Die schwarze Barbara", "Blau blüht der Enzian" oder "Schwarzbraun ist die Haselnuss" für Jubelstürme sorgte, änderte vor einigen Jahren sein Image. Das neue Rocker-Image brachte Heino durch die CD "Mit freundlichen Grüßen" ein Platz 1 Album und unglaubliche Präsenz in den Medien ein. 

Heino: seine "Arschkarte" wird für Aufsehen sorgen!

Heino schafft es wie kaum ein anderer Künstler sich immer wieder neu zu erfinden. Für die im Sommer in Frankreich stattfindende Fußball-Europameisterschaft und den dazugehörigen Partys präsentiert der einstige Volksmusik-Sänger nun unter dem Titel "Arschkarte" das passende Album. „Abgesehen von Schiris, bei denen sie immer am Arsch hängt, hat niemand die Arschkarte dauerhaft gezogen. Was wurde über mich schon alles geschrieben und gesagt! Humor half mir immer, wenn ich mich ärgerte und mit Humor soll man auch den Titel der Platte verstehen.“,  äußerte sich Heino mit einem Augenzwinkern zum etwas gewöhnungsbedürftigen Album-Titel "Arschkarte".

 


 

Heino hatte bei Florian Silbereisen seine "Arschkarte" dabei"

Bereits mit seinen beiden letzten Album-Produktionen sorgte der Sänger mit der dunklen Sonnenbrille für mediales Aufsehen. "Mit freundlichen Grüßen" schoss auf den 1. Platz der Album-Charts und mit "Schwarz blüht der Enzian" coverte sich Heino quasi selbst. In allen großen Musik- und TV-Shows war Heino seitdem ein gern gesehener Gast. Ob bei den Festen von Florian Silbereisen, der Stadlshow oder in "Willkommen bei Carmen Nebel" - Heino rockte überall die Bühne. Mit "Buenos Dias Argentina" gab Heino bereits in der letzten Florian Silbereisen Sendung "Das große Schlagerfest" eine Kostprobe aus seinem Album "Arschkarte". Auch hier sorgte der Album-Titel für Erklärungsbedarf.

Heino bietet mit "Arschkarte" 11 Titel!

Doch Heino kann mit Leichtigkeit den humorvollen Album-Titel erklären und freut sich über den gelungen Namen. Die "Arschkarte" von Heino bietet mit "Anpfiff" und "Abpfiff" 11 großartige Fußball-Songs die auf keiner Fußball-Party fehlen sollten. Heino wird uns mit der  "Arschkarte" die Fußball-Saison versüßen. Und dass bei seinen zukünftigen Auftritten und Terminen auch Gattin Hannelore nicht fehlen darf, das versteht sich bei jedem der Heino kennt von selbst.

 

Quelle: Starwatsch/Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com

 

Artikel die dir auch gefallen
Beliebte Beiträge für dich