Kochen mit den Stars
29.09.2021 17:50:26

Hosnar mit Sauerkraut ist das Lieblings-Rezept von DJ Ötzi!

DJ Ötzi
Foto: 
Gerry Friedle privat

Gerry Friedle absolvierte als junger Mann eine Koch-Lehre, doch das Rezept für seine Lieblingsspeise stammt von seiner Oma Ella - und die gehört traditionell dazu, wenn es Familientreffen bei DJ Ötzi zuhause gibt.

Früher hatte man nicht zu jeder Jahreszeit alle Lebensmittel zur Verfügung und so musste man mit dem auskommen, was die jeweilige Jahreszeit zu bieten hatte. Hosnar sind ein typisches Tiroler Gericht und wurden damals wie heute aus dem gemacht was die Bauern erzeugten und der Wald zu bieten hatte. Wichtig war damals, dass die körperlich schwer arbeitenden Menschen auch satt wurden und so ist bis heute auch viel Butter und Schmalz im Rezept zu finden.

Das Rezept weckt Kindheitserinnerungen bei DJ Ötzi!

Bei Gerry gab es früher die in Ecken geschnittenen Teigstücke vor allem bei seiner Oma und so sind Hosnar mit Sauerkraut eine kulinarische Erinnerung an seine Kindheit wie er SCHLAGERportal erzählte. „Hosner mit Sauerkraut war meine Lieblingsspeise in meiner Kindheit. Richtig gut, hat sie nur meine Oma Ella gemacht. Hosner gibt’s bei uns immer, wenn mich meine Cousine Bettina besucht.“

Rezept Hosnar mit Sauerkraut nach DJ Ötzi´s Oma Ella

  • Zutaten für die Hosnar
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 20g zerlassene Butter
  • Eine Prise Salz
  • Etwas Milch
Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Zubereitung
Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.  Milch nach und nach zugeben bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Ca. 30min. rasten lassen. Auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in Dreiecke (Hasenohren) schneiden. Im heißen Butterschmalz schwimmend herausbacken.

Zutaten für das Sauerkraut

  •  
  • 600 g Sauerkraut
  • 100 g Zwiebel
  • 100 g Speckwürfel
  • 150 g Butterschmalz
  • Ca. 1 Liter Rindssuppe
  • Salz, Pfeffer, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Knoblauch

Zubereitung
Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Speckwürfel dazugeben und rösten. Zwiebel fein schneiden, dazugeben und kurz mitrösten. Mit Suppe aufgießen und Gewürze dazugeben. Sauerkraut untermischen und weich dünsten. Zum Schluss mit Kartoffeln binden, abschmecken und anrichten. Gutes Gelingen wünscht Gerry Friedle alias DJ Ötzi!

Autor: SCHLAGERportal.com
Foto: Gerry Friedle privat

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Lauser - Volksmusik
Werbung