Herbststadl-2019

11.04.2014 16:00:55

It´s Mambo-Tango Time für Marco Angelini

Marco Angelini, Maria Santner, Dancing Stars
Foto: 
ORF/Milenko Badzic

 

Marco Angelini steht bei Dancing Stars vor seinem ersten Tanz-Marathon. Alle sieben Paare werden gleichzeitig im Ballroom einen Mambo tanzen. Die Dancing Stars Jury - Nicole Burns-Hansen, Balázs Ekker, Hannes Nedbal und Thomas Schäfer-Elmayer - wird ein Tanz-Paar nach dem anderen rauskicken. Je länger ein Tanzpaar tanzen darf, desto mehr Punkte bekommt es. Neben dem Mambo-Marathon wird jedes Paar auch einen Solotanz präsentierten. Schlagersänger Marco Angelini tanzt mir Maria Santner einen Tango zu "Viva La Vida“.

 

Dancing Stars, Mambo

Noch nie hat es bei Dancing Stars einen Tanz-Marathon gegeben. Zum ersten Mal werden die Promis alle geleichzeitig tanzen und dabei von der Jury bewertet werden. Der Tanz-Marathon wird für die Promis anstrengend und verlangt ihnen alles ab, denn zusätzlich haben alle auch einen Solotanz in einer Woche lernen müssen. Moderiert wird auch die sechste Dancing Stars Sendung von Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.


 

Die Solotänze der Promis bei der 6. Dancing Stars Show

  • Hubert Neuper & Kathrin Menzinger: Slowfox
  • Morteza Tavakoli & Julia Burghardt: Rumba
  • Marco Angelini & Maria Santner: Tango
  • Erik Schinegger & Lenka Pohoralek: Jive
  • Roxanne Rapp & Vadim Garbuzov: Tango
  • Melanie Binder & Danilo Campisi: Jive
  • Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger: Slowfox

Marco Angelini musste neben den Mambo auch einen Tango lernen. Die Charakteristik des Tango ist Leidenschaft und der abrupte Wechsel von Tempo und Bewegungsform, so wechseln lange, schleichende Schritte mit kurzen, zackigen Schritten ab.  Auch die Haltung im Tango ist besonders, der Herr führt die Dame mit seinem Körper. Der Tango ist ein Schreittanz.

Marco Angelini, Maria Santner, Dancing Stars

Marco Angelini möchte den Tango mit viel Gefühl tanzen und legt  besonderes Augenmerk auf Gestik, Mimik und Blick. Beim Tango sollte Marco Angelini nicht seine Tanzpartnerin Maria Santner anschauen. Schon bei den Proben war das für Marco Angelini ein Problem, er konnte scheinbar den Blick nicht von Maria Santner abwenden. „Ich hab dich eh nicht angeschaut. Ich hab nur kurz geschaut, ob du wohl noch da bist“, sagte Marco beim Training zum ORF.

Quelle: ORF/Schlagerportal
Fotos: ORF/Milenko Badzic
Autorin: Astrid Haberfellner

 

 

Artikel die dir auch gefallen
Beliebte Beiträge für dich