Herbststadl 2018

26.10.2013 06:00:50

Johnny Logan: Im Irish Soul liegen seine Wurzeln

Johnny Logan
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Johnny Logan wird auch Mr. Grand Prix genannt - er hat den Eurovison Song Contest drei Mal gewonnen und damit Musikgeschichte geschrieben. 1980 mit „What´s Another Year“ und 1987 mit „Hold me Now“ - beide Songs wurden Hits – gab es für Johnny  den 1.Platz. 1992 komponierte Johnny Logan den Song „Why Me“ für die Sängerin Linda Martin und gewann als Komponist wieder den Eurovison Song Contest. Jetzt ist Johnny Logan mit dem Album „The Irish Soul – The Irish Connection2 “ zurück.

 

Johnny Logan

Bereits mit dem Vorgängeralbum „The Irish Connection“ kehrte Johnny Logan zu seinen Irischen Wurzeln zurück. Das Album brachte ihm Gold- und Platinauszeichnungen in diversen Ländern ein.  Mit dem neuen Album möchte er an diese Erfolge anknüpfen, in Irland schafft es Johnny Logan bereits fast an die Spitze der Charts. Bereits die erste Single „Calway Girl“ war ein voller Erfolg. Besonders in Skandinavien, aber auch in Deutschland gibt Johnny Logan wieder viele Konzerte. Mit dem neuen Album „The Irish Soul“ möchte Johnny die Musik seiner Heimat einem breiten Publikum näher bringen.


Johnny Logan

Dem Online-Musikmagazin SCHLAGERportal.com erklärte Johnny Logan wie es ihm gelungen ist sich so lange auf den Bühnen dieser Welt zu halten. „Ich respektiere meine Zuhörer und Fans und ich liebe meinen Job, ich liebe es zu singen. Ich sehe es gar nicht so sehr als meine Arbeit, ich liebe es zu singen und wenn ich es gut mache ist es wie ein Teil von mir, das fühlt sich gut an. Und wenn ich auch nur vor 10 Menschen singe und die sagen es war schön, das bedeutet Erfolg für mich. Ich singe nicht wegen dem Geld, ich bin natürlich froh, dass es so gut funktioniert, aber ich singe, weil ich es liebe zu singen.“

 

Johnny  Logan hat sein Talent vom Vater geerbt

Johnny Logan wurde in Australien geboren, kam aber mit drei Jahren bereits nach Irland. Die Musik wurde ihm in die Wiege gelegt. Auch sein Vater war Musiker und ein bekannter Tenor. Er nahm den kleinen Johnny schon mit auf Tournee. Bereits  als 13-jähriger lernte Johnny Logan Gitarre spielen und versuchte sich an den ersten Kompositionen.

 

Johnny Logan trifft Carmen Nebel!

Durch die Veröffentlichung der neuen CD ist sympathische Sänger wieder vermehrt in Deutschland unterwegs. Bei  „Willkommen bei Carmen Nebel“ wird Johnny Logan, neben Andrea Berg, Helene Fischer oder Howard Carpendale auf der Bühne stehen – Carmen Nebel kommt mit ihrer Show diesmal aus Magdeburg.

Quelle: Schlagerportal.com
Fotos: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner