22.07.2014 08:58:48

Marc Pircher: Die Musi muss man erlebt haben!

Marc Pircher, Stefanie Hertel
Foto: 
Schlagerportal.com

Marc Pircher zählt spätestens seit seinem Sieg beim Grand Prix der Volksmusik zu den Top-Stars der Österreichischen Volksmusik. „Hey Diandl spürst es so wie i“, „7 Sünden“ oder „Lady Unbekannt“ sind erfolgreiche Marc Pircher Hits. Seit über 22 Jahren ist er auf den großen Bühnen zuhause, absolviert jedes Jahr unzählige Auftritte und ist in vielen Musik-Sendungen ein beliebter Gast. Trotzdem freut sich der Zillertaler jedes Jahr auf die TV-Sendung „Wenn die Musi spielt“ in Bad Kleinkirchheim. Am 26. Juli ist es wieder soweit, dann versammeln sich die Fans des Schlagers und der Volksmusik am Hoferriegel in St. Oswald/Bad Kleinkirchheim und feiern vor der unglaublich beeindruckenden Kulisse der Nockberge das Sommer Open Air. Moderiert wird die Musi wieder von Arnulf Prasch und Stefanie Hertel. Schlagerportal hat vorab mit Marc Pircher über die Musi gesprochen.

 

Arnulf Prasch, Marc Pircher
Mr. Musi Arnulf Prasch und Marc Pircher - langjährige Freunde!

 

Lieber Marc, du bist auch 2014 beim Sommer Open Air „Wenn die Musi spielt“ dabei, freust du dich schon auf das Musi Open Air?

Das ist der Höhepunkt in Sachen Fernsehen im Sommer. Ich gfrei mi narrisch, dass i da jedes Jahr dabei bin, weil das immer ein Höhepunkt ist, der Auftritt auf der Bühne mit dem Live-Publikum und die ganzen Wanderungen sind echt lässig. Es ist für mich echt ein Traum jedes Jahr dabei zu sein.


Im Jänner 2014 hat es kein Winter Open Air der Musi gegen – schade oder?

Natürlich ist es um jede Sendung schade, aber es hat ja Gott sei Dank eine Ersatzveranstaltung ,eine Ersatzsendung gegeben, das Wenn die Musi spielt Spezial und da war ich dabei, mit dem Erwin Aschenwald und dem Saso Avsenik, wo wir live gespielt haben auf einer Hüttn. Des war mal was anderes und da hat jeder zeigen können was er musikalisch kann und das war auch gut.

 

Wenn die Musi spielt - Bad Kleinkirchheim ist immer eine Reise wert!

 

Wie erlebst du „Wenn die Musi spielt“ und wie beschreibst du jemanden die Musi der noch nie live dabei war?

Das Sommeropen Air ist ein Feeling, wenn du da oben stehst und es sind fast 10.000 Leute vor dir und dann schauen noch ein paar Millionen zu, das ist echt a Wahnsinn und deswegen gfrei ich mich a so dabei zu sein. Das muss man erlebt haben wenn man diese Musik mag, es ist ein Konzertfeeling und trotzdem ist es eine Fernsehsendung, man hat beides und das muss man einfach erlebt haben - es ist super. Am besten alle hinkommen, Bad Kleinkirchheim ist immer eine Reise wert und in Verbindung mit dem Musi Open Air ist es perfekt.

Also nicht vergessen 26. Juli  „Wenn die Musi spielt“ Sommer Open Air in Bad Kleinkirchheim. Alle Infos dazu gibt es beim Tourismusverband Bad Kleinkirchheim unter + 43 4240 / 8212 oder info@badkleinkirchheim.at. Komm hin und genieße die Nockberge mit guter Musik!

Quelle: Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner