25.04.2014 17:30:40

Marco Angelini zeigt bei Dancing Stars Teamgeist!

Marco Angelini, Dancing Stars
Foto: 
ORF/Milenko Badzic

 

Fünf Paare sind bei der siebten Dancing Stars Show noch dabei! Erik Schinegger musste Dancing Stars leider vorzeitig verlassen, ein Muskelfaserriss am Oberschenkel hat ihn zum Aufgeben gezwungen. Für die fünf anderen Paare steht bei Dancing Stars jeweils ein Einzel- und ein Doppeltanz auf dem Programm. Schlagersänger Marco Angelini wird als Einzeltanz einen Samba zeigen und im Doppel mit Lisbeth Bischoff einen Jitterbug. Moderiert wird auch die siebten Dancing Stars Show vom Moderatoren Dream-Team Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.

 

Mirjam Weichselbraun, Klaus Eberhartinger

 

Erik Schinegger musste Dancing Stars verlassen!

Mit dem vorzeitigen Ausscheiden von Erik Schinegger verliert Dancing Stars einen Publikumsliebling. Er überzeugte nicht mit Tanzkönnen sondern mit Sympathie und Authentizität. Zu seinem Aus sagte Erik Schinegger:  „Es ist sehr schade und ich hätte gerne bewiesen, dass ich es schaffe. 'Dancing Stars' war ein so schöner weiterer Höhepunkt in meinem Leben und ich habe viele neue Freundschaften geschlossen. Aber leider ist es jetzt zu Ende – selbst wenn ich weitermachen wollte, würde mich mein Arzt nicht lassen. Weil mein Oberschenkelmuskel eingerissen ist und wenn ich das Training fortsetze, die Gefahr besteht, dass der Muskel ganz abreißt.“

 

Die Einzeltänze der 7. Dancing Stars Show:
 

  • Hubert Neuper & Kathrin Menzinger - Samba
  • Marco Angelini & Maria Santner - Samba
  • Roxanne Rapp & Vadim Garbuzov - Jive
  • Melanie Binder & Danilo Campisi - Langsamer Walzer
  • Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger - Paso doble


Dancing Stars forderte von Marco Angelini in den letzten Wochen alles ab, denn Samba zu erlernen ist nicht einfach. „Ich bin froh, dass wir die kurze Osterpause nutzen konnten, um den Samba zu trainieren - in nur einer Woche so einen schweren Tanz lernen zu müssen, ist ein Wahnsinn.“, sagte Marco Angelinis Tanzpartnerin Maria Santner zum ORF.

Marco Angelini, Maria Santner, Dancing Stars

Die Charakteristik für den Samba sind schnelle Hüftbewegungen und vor allem das Bouncen, die Vor- und Zurückbewegungen des Unterkörpers. Schwierige Aufgaben  kommen da bei Dancing Stars auf Schlagersänger Marco Angelini zu. Nach dem Training sagte Marco Angelini zum ORF: „Wenn es so klappt wie jetzt gerade, bin ich echt happy“.

 

Marco Angelini : Teamgeist ist beim Jitterbug gefragt!

 

Für alle Tanzpaare steht neben dem Einzeltanz auch noch ein Jitterbug als Tanzdoppel auf dem Programm. Marco Angelini und Maria Santner werden gemeinsam mit Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger den Jitterbug zu "In the Mood" präsentieren. Bei der Tanzperformance wird die Gemeinschaftsleistung von der Jury bewertet, d. h. jedes Paar nimmt gleich viele Punkte mit in die Finalentscheidung.

Marco Angelini, Maria Santner werden,  Lisbeth Bischoff, Gerhard Egger

Beide Paare haben hart für das Jitterbug-Tanzdoppel trainiert. Wichtig ist, dass die Leistung von beiden Tanzpaaren gut ist und auch harmoniert, denn Nicole Burns-Hansen, Balázs Ekker, Hannes Nedbal und Thomas Schäfer-Elmayer bewerten die Leistung von beiden Paaren gleich. Im Training wurde bei Marco, Maria, Lisbeth und Gerhard hart gearbeitet und jeder Tanzschritt perfektioniert. Es wurde aber auch geblödelt und viel gelacht, denn Lachen ist die beste Medizin auch für Dr. Marco Angelini.

Quelle: ORF/Schlagerportal.com
Foto:  ORF/Milenko Badzic
Autorin: Astrid Haberfellner