07.04.2021 15:44:54

Marisa Donato und Salvatore de Nardo im Interview!

Marisa Donato, Salatore de Nardo
Foto: 
Schlagerportal.com

Marisa und Salvatore sind auch privat ein Paar. Wie sie sich kennen gelernt haben, warum Musik so verbindet, welche Erlebnisse sie bei ihren Auftritten hatten, viel Privates und was Eros Ramazzotti, Florian Silbereisen oder Zucchero in ihrem Leben bedeuten erzählen sie SCHLAGERportal im exklusiven Interview.

Die Musik ist ihr Leben und hat die beiden auch privat zusammengebracht – Marisa Donato und Salvatore de Nardo haben nicht nur italienisch klingende Namen, sie sind beide Italiener. Sie lebt und arbeitet in Luxemburg, er in Deutschland, doch wie das Leben so spielt haben sich die beiden übers Internet kennengelernt. Natürlich ging es dabei um ihre Leidenschaft – die Musik, und über die Zusammenarbeit im Studio kamen sich die beiden auch privat näher, wie sie im Video-Interview mit SCHLAGERportal verraten haben.

Im Leben von Salvatore de Nardo und Marisa Donato dreht sich alles um Musik!

Salvatore hat bereits über 300 Titel geschrieben und komponiert, so auch die aktuelle Single "In Ewigkeit" zu der er eben eine Duett Partnerin gesucht hat, die auch italienisch spricht. Er erzählt im Interview darüber warum die aktuelle Single quasi eine Prophezeiung war, woher er sich seine Inspiration für die Musik holt und wie die Songs entstehen. Marisa hat ja 2020 den Sommerhit-Wettbewerb von SCHLAGERportal gewonnen, wir haben mit ihr auch darüber gesprochen was ihr das bedeutet. Auch die allseits bekannte für uns alle schwierige Situation macht vor Salvatore de Nardo und Marisa Donato nicht halt und dennoch sind sie sehr positiv gestimmt. Wie sie damit umgehen und was sie mit der unfreiwillig gewonnenen Zeit machen haben wir mit den beiden sympathischen Sängern besprochen. So viel sei verraten, beide arbeiten an neuer Musik, was nicht immer so ganz einfach zur Zeit ist, doch es wird spannend für alle Musikfreunde. Beide haben uns auch viel Privates verraten, über ihre Träume gesprochen, was San Remo und der Eurovision Song Contest oder Eros Ramazzotti, Zucchero und Florian Silbereisen für sie bedeuten, warum es von Vorteil ist, wenn auch ein Klavier auf einer Bühne steht, warum man als Kind besser nicht eine ganz Flache Wein trinken sollte und dass "Mangiare" in bella Italia einfach traumhaft ist. Ein sehr nettes Interview mit bescheidenen und dennoch großartigen Künstlern, doch schaut euch selbst das Video-Interview mit Marisa Donato und Salvatore de Nardo an!

Autor: SCHLAGERportal
Foto: SCHLAGERportal.com

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!