03.04.2016 09:00:00

Michael Hirte: Das Supertalent über seinen persönlichen Lotto 6er!

Michael Hirte
Foto: 
Schlagerportal.com

Michael Hirte hat mit Ave Maria beim Supertalent alle verzaubert. Seit seinem Supertalent Sieg ist der Mann mit der Mundharmonika, wie Michael Hirte auch gerne genannt wird, fest im Musik-Business verankert. Mit seinen Songs verführt er zum Träumen. Doch Michael Hirte selbst ist kein Träumer, er steht mit beiden Beinen fest im Leben und hat sein persönliches Glück bei seiner Frau Jenny und seiner Familie gefunden. SCHLAGERportal hat mit Michael Hirte über das Supertalent, Dieter Bohlen und seine Wünsche gesprochen.

Michael Hirte

 

Das Supertalent hat dein Leben verändert oder?

Nö! Na ja ich muss jetzt nicht mehr überlegen wie ich von A nach B komme und ich kann mit großen Bands und Künstlern zusammenspielen und ich habe ganz viele Fans, aber mich selber hat es nicht verändert! Aber das Leben hat sich schon geändert, es ist auch ein bisschen anstrengend, weil die Anonymität ist weg.

Dein 1. Album nach dem Sieg beim Supertalent ging auf Platz 1 in den Charts - wie schafft man es trotz so eines Erfolges sich nicht zu verändern?

Ich bin 40 Jahre so aufgewachsen, ich kann mich doch nicht verändern, das geht ja nicht

Michael Hirte: Das Supertalent ist eine Chance fürs Leben

Hast du den Schritt jemals bereut beim Supertalent mitgemacht zu haben?

Nö ich habe ihn nicht bereut! Ich bin froh, dass ich da bei der Sendung mitgemacht habe. Ich würde es auch jedem raten, wenn man nichts hat und irgendwas kann bei so einer Sendung mitzumachen. Weil das ist eine Chance fürs Leben und die sollte man nutzen.

Du konntest dich seit dem Sieg beim Supertalent erfolgreich im Musik-Business behaupten – wie ist dir das gelungen?

Das schafft man mit den richtigen Leuten an seiner Seite. Am Anfang habe ich da einiges unterschrieben und gemacht wo ich mich selber nie auskannte. Dann habe ich Jenny kennen gelernt und Jenny die hat studiert. Mit Jenny an meiner Seite da kann mir gar nichts mehr passieren. Wie Tom Astor gesungen hat: Ein Mann ist nur ein starker Mann mit einer starken Frau.


Michael Hirte mit Frau Jenny

Privat hast du mit Jenny dein Glück gefunden - ihr arbeitet aber auch zusammen wie funktioniert das?

Ja, Jenny ist mein 6er im Lotto! Man muss es auch mal trennen, glaube ich, das Berufliche und das Private. Durch das Berufliche bleibt das Private manchmal ein bisschen auf der Strecke. Wir wollen das ein bisschen ändern - mal mehr um das Private kümmern.

Michael Hirte: Dieter Bohlen ist direkt

Du durftest schon mit Dieter Bohlen zusammenarbeiten - wie verstehst du dich mit ihm?

Ganz gut. Das erste Mal wo ich mit ihm gesprochen habe, war im Tonstudio nach der Sendung. Da hat er gesagt: "Lass die Mundi jauln" (lacht), dann habe ich gespielt was das Zeug hält. Er ist so wie er im Fernsehen ist, er ist direkt. Er hilft mir auch wenn ich mal ne Frage habe, dann schicke ich ihm das und dann antwortet er mir. Einmal im Jahr treffen wir uns bei der Sendung und dann quatschen wir kurz darüber was das Jahr über abgelaufen ist und was so ist.

Erzählte ein bisschen über dein neues Album!

Ja gerne! Es heißt "Sehnsuchtsmelodien – die größten Hits zum Träumen“ - dazu gibt es passend auch eine DVD! Und auf der DVD sind Videos mit Originalschauplätzen. Mein 1. Lied auf der Mundharmonika war ja nicht "Ave Maria" - das ist zwar auch mit auf der DVD - das war "Sah ein Knab ein Röslein stehn". Das habe ich damals in Stralsund mit 8 Jahren gespielt. Mit 8 Jahren waren wir in Stralsund bei Verwandten, da lag eine Mundi rum und nach einer halben Stunde konnte ich das erste Lied und das war "Sah ein Knab ein Röslein stehn". Und das haben wir an dem Originalschauplatz gedreht, und da kommt eine ältere Frau auf mich zu und das ist Tante Christel, die hat mir damals die Mundharmonika geschenkt. Und die CD, da sind Titel drauf von Peter Maffay, Udo Lindenberg - Lieder mit denen ich was verbinde. So wie  "Die kleine Kneipe" von Peter Alexander - das ist ein Lied das wünscht sich jeder, wer sich das nicht wünscht der ist nicht ehrlich. So eine kleine Kneipe nach Feierabend - abends noch mit Bekannten quatschen…

Hast du persönlich noch Wünsche?

Viel Gesundheit, auch für die Familie und dass ich auch weiterhin noch für meine Fans auf der Bühne stehen kann.

 

Für alle die Michael Hirte und seine Mundharmonika live erleben möchten, jetzt ist dazu eine gute Gelegenheit. Michael Hirte ist derzeit auf Tournee mit vielen Terminen in ganz Deutschland – die Termine zu den Konzerten sind auf der Homepage von Michael Hirte zu finden.

 

Quelle: Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com