13.12.2016 08:53:56

Michael Hirte: „Musik war immer mein Begleiter“

Michael Hirte
Foto: 
Schlagerportal.com

Michael Hirte liebt die Weihnachtszeit! Der Mann mit der Mundharmonika, der seit seinem Sieg beim Supertalent  Menschen aller Altersklassen begeistert, hat ein neues Album zur Advents- und Weihnachtszeit auf den Markt gebracht.  Mit den Liedern dieses Albums geht Michael Hirte auch auf große Advents- und Wintertour durch Deutschland, bevor er dann mit seiner Familie in Tirol das Weihnachtsfest genieße möchte. SCHLAGERportal hat im Interview mit Michael Hirte über seine Tournee, sein Duett mit Stefanie Hertel und natürlich über seine Familie gesprochen.

Lieber Michael, dein neues Album „Frohe Weihnachten mit Michael Hirte“ ist auf dem Markt. Welche Gefühle hast du, wenn du an Weihnachten denkst?

Ich denke bei Weihnachten immer gerne an meine Kindheit zurück. Wie es damals so war. Die Heimlichkeiten, der Duft, das geschmückte Wohnzimmer. Mir wird das Geheimnis von Weihnachten noch bewusster, seitdem ich selber Kinder habe.

Michael Hirte über sein schönstes Geschenk

Erinnerst du dich noch an das schönste Geschenk, das du je zum Weihnachtsfest bekommen hast?

Das schönste Geschenk das ich je bekommen habe war meine erste Mundharmonika, meine Mundi. Das war für mich wie Weihnachten.

Du hast nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens gestanden, aber dennoch nie deinen Mut verloren. Was hat dir „die Musik“ in dieser Zeit gegeben?

Die Musik war immer mein Begleiter und hat mir in jeder Lebenslage Kraft gegeben. Umso mehr freue ich mich, dass ich jetzt mit meiner Musik, Anderen Kraft und Mut schenken darf. Kann es etwas Schöneres geben?

Michael Hirte im Duett mit Stefanie Hertel

Nein, da hast du sicher Recht. Auf deinem neuen Album finden wir auch ein Duett mit Stefanie Hertel. Wie ist es zu dazu gekommen und wie war die Zusammenarbeit?

Stefanie und ich haben für eine ihrer Sendungen schon einmal ein Duett aufgenommen. Seitdem war es mein Wunsch, auch mal etwas mit ihr gemeinsam auf ein Album von mir zu bringen. Wir kennen uns nun schon so lange und sie ist einfach eine total liebe Kollegin. Ich bin stolz, dass es nun dieses Duett gibt.

Auch privat läuft es ja super. Mit Jenny und den Kids hast du dein Glück gefunden, deinen ganz privaten „6er“ im Lotto, wie du SCHLAGERportal schon einmal erzählt hast. Was bedeutet dir Familie?

Weißt du, Familie ist das Wichtigste. Familie ist ein Nest für Kinder, in dem sie mit Liebe und umsorgt aufwachsen dürfen. Das wünsche ich jedem Kind.

Michael Hirte feiert Weihnachten in Tirol


Ein schöner Gedanke. Wie läuft denn in diesem Jahr bei euch das Weihnachtsfest ab?

Wir haben geplant, ausnahmsweise in Tirol in Ruhe Weihnachten zu verbringen. Bisher ha-ben wir daheim bei uns gefeiert und die ganze Familie war eingeladen. In diesem Jahr wollte ich, dass Jenny nicht immer mit der Vorbereitung so viel zu tun hat und selbst die Festtage richtig genießen und sich auch mal bedienen lassen kann.

Singt Familie Hirte noch unter dem Tannenbaum oder wird sogar die Mundharmonika herausgeholt?

Musik gehört natürlich zu Weihnachten dazu. Wir singen aber nicht nur unterm Tannen-baum, sondern eigentlich das ganze Jahr über mit Jakob und Maria. Und na klar, auch die Mundi ist immer mit dabei.

Gibt es eine Leckerei auf die du im Advent oder an den Festtagen nicht verzichten möchtest?

Erwischt! Stollen und kandierte Früchte gehören für mich Weihnachten einfach dazu. Da kann ich nicht „Nein“ sagen. -lacht-

Das neue Jahr nähert sich mit Riesenschritten. Was dürfen die Fans in 2017 von dir erwarten?

Michael Hirte geht 2017 auf große „Ave Maria Tour“!

Dieses Jahr steht ja eine große Advents- & Wintertour an. Es geht quer durch Deutschland mit 24 Terminen. Und nächstes Jahr geht es dann auf große „Ave Maria Tour“. Und sicher wird es im Herbst dann auch wieder ein neues Album von mir geben.

Welche Wünsche Michael Hirte für das neue Jahr?

Eine gute Frage. In erster Linie wäre es mein Wunsch, dass ich gesund bleibe und noch lange weiter auf der Bühne stehen und die Menschen mit meiner Musik berühren kann.

Vielen Dank, lieber Michael, die offenen Worte und dass du uns ein wenig an deinen Gedanken hast teilhaben lassen.

Sehr gerne!  Liebe SCHLAGERportal-Leser ich wünsche euch eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und alles erdenklich Gute für das neue Jahr. Vielleicht kann ich Euch ja mit meinem neuen Weihnachtsalbum ein paar schöne und besinnliche Momente ins Wohnzim-mer bringen. Und sicher bin ich auch bei euch in der Gegend mit meiner Tournee. Würde mich freuen, wenn wir uns sehen.

Quelle: Schlagerportal/CK
Foto: Schlagerportal.com