Open Air am Meer 2019

31.10.2017 06:54:44

Michael Hirte sorgt wieder für Gänsehautmomente!

Michael Hirte
Foto: 
Schlagerportal.com/C.Woschitz

Michael Hirte sorgte mit seiner Mundharmonika bereits 2008 für Gänsehautmoment. Damals gewann Michael Hirte das Supertalent und eroberte mit seinem Debüt-Album "Der Mann mit der Mundharmonika" auf Anhieb die Charts. Nun hat der Musiker mit "Ave Maria – Lieder für die Seele" ein neues Album veröffentlicht. 15 Lieder die berühren und mit denen Michael Hirte den Menschen Kraft geben möchte.

Das Supertalent veränderte das Leben von Michael Hirte!

2008 hat sich das Leben von Michael Hirte spontan verändert. Mit seinem Sieg beim Supertalent wurde er von einem Tag auf den anderen berühmt, Michael Hirte wurde: der Mann mit der Mundharmonika. „Das Supertalent war mein Strohhalm, an den ich mich klammerte. Durch die Teilnahme an der Sendung erhoffte ich mir, die Chance zu bekommen, bei einer Band im Hintergrund spielen zu können und jemand Schönes, Berühmtes singt und lächelt vor der Kamera. Dafür würde es dann ein paar Mark geben, mit denen ich im Idealfall meine Schulden abbezahlen könnte, die sich angesammelt hatten und durch das Geld von der Straße nicht weg zu bekommen waren. Ja und wie es dann weiter ging, ist ja allen bekannt. Es passierte das für mich Unfassbare: Ich wurde zum Supertalent 2008 gewählt.“, erinnert sich Michael Hirte an seinem Supertalent Sieg zurück.


Michael Hirte, Ave Maria

Michael Hirte hat das "Ave Maria" neu aufgenommen!

Im nächsten Jahr hat Michael Hirte besonderen Anlass zum Feiern: sein Supertalent Sieg feiert 10-jähriges Jubiläum. Mit "Ave Maria" sorgte Michael Hirte bereits beim Supertalent für Gänsehautmoment. Jetzt hat Michael Hirte den Titel neu aufgenommen. „Ich wollte ihn diesmal unbedingt in A-Dur aufnehmen, der Originaltonart von 2008. Beim Spielen im Tonstudio habe ich die Augen geschlossen und hatte das Gefühl, wieder beim Supertalent auf der Bühne zu stehen….“, erklärt Michael Hirte, der mit seiner Musik den Menschen noch viele Jahre Freude bereiten möchte. „Ich hoffe sehr, dass ich euch noch viele weitere Jahre mit meiner Musik berühren und bewegen darf.“

Michael Hirte möchte die Menschen berühren!

Das Leben gestaltete sich für Michael Hirte nicht immer einfach. Oft war er in seiner Kindheit umgezogen, sein schwerer Unfall stellte sein Leben auf den Kopf und auch die Trennung von seiner Frau Jenny setzte dem Musiker zu. Aus der Musik konnte Michael Hirte aber immer Kraft schöpfen und neuen Mut fassen. „Ich habe gelernt auf Menschen zuzugehen und trotz der Ortswechsel und neuen Freundeskreisen, die ich mir immer wieder neu aufbauen musste, das Beste für mein Leben zu ziehen.“ Auch anderen Menschen möchte Michael Hirte mit seiner Musik, mit seiner Mundharmonika, Kraft geben. Michael Hirte ist glücklich wenn er mit seiner Mundharmonika Freude bereiten und die Menschen berühren kann. „Ich bin dankbar, dass ich mit meiner Musik den Menschen Kraft geben kann. Es tut so gut zu sehen, wie die Augen der Leute zu leuchten anfangen, wenn ich ihnen Melodien wie Le Rêve, vorspiele. Melodien, an denen kostbare Erinnerungen hängen.“

Autor: Schlagerportal
Foto: Telamo/Schlagerportal.com/C.Woschitz