Kochen mit den Stars
03.10.2022 12:06:47

Monique kocht Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch!

Monique
Foto: 
Monique

Monique steht seit vielen Jahren sehr erfolgreich auf der Bühne, aber auch in der Küche schwingt die sympathische Schweizerin gerne mal den Kochlöffel. Da die Schlager-Sängerin, die 1999 mit "Einmal so, einmal so" den Grand Prix der Volksmusik für sich entscheiden konnte, sehr viele Termine hat, muss es in der Küche auch mal schnell gehen. „Es muss schnell gehen, lecker sein und auch noch gesund.“, hat Monique SCHLAGERportal dazu verraten. Eines ihrer Lieblingsgerichte ist Kürbissuppe, die passt nicht nur perfekt in die Jahreszeit, sie schmeckt auch köstlich.

Kürbissuppe ist eines der das Lieblingsrezepte von Monique!

Kürbissuppe ist ein super köstliches Gericht, das derzeit Hochsaison hat. „Gerade jetzt auf die Herbstzeit gibt es für mich selber ein Gericht, das ich über alles liebe. Es muss schnell gehen, lecker sein und auch noch gesund. Da ich ein Fan von Kürbis bin, jeden Tag Ingwer für meine Stimme nehme, zwar in Form von Tee, und auch die asiatische Küche gerne mag, habe ich die drei Zutaten in eins verwandelt und mache daraus meine Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch. Das erwärmt das Herz, sieht farbenfroh aus und ist sooooo lecker.“, hat Monique SCHLAGERportal dazu verraten.

Monique, Kürbissuppe

Der Lebenspartner der Schweizerin schwingt im Hause Monique normalerweise den Kochlöffel, wie die attraktive Sängerin SCHLAGERportal erklärte. „Da bei uns eigentlich Dani der Koch ist, stehe ich sehr selten in der Küche. Mein Schatz kocht so gut, dass ich liebend gerne den Abwasch mache und für mich kochen lasse. Doch auch Dani ist beruflich viel unterwegs und so gibt es dann ab und zu wieder Zeiten, an denen ich selber kochen muss.“ Wenn Monique dann mal zum Kochlöffel greifen muss, gibt es besonders im Herbst oft eine köstliche Kürbissuppe. „Da mache ich oft dann auch eine große Menge, damit ich schnell mal was zum Aufwärmen habe. Wenn ich Besuch habe und diese Suppe als Vorspeise dient, dann gebe ich oft noch einen Spies mit kleinen Garnelen dazu.“

Rezept Kürbissuppe a la Monique

  • 800g Hokkaidokürbis, geputzt
  • 600g Karotten geschält
  • 1 Stück frischer Ingwer, ca. 5 cm
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500 ml Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer
  • Sojasauce
  • Saft von 1 Zitrone
Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Live Escape Game
Hansi Berger - Wir sind immer noch hier
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Arbeitszeit ca. 30 Minuten
Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Kochzeit ca. 20 Minuten

Kürbis, Möhren, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln und in der Butter andünsten. Mit Brühe aufgießen und in etwa 15-20 Minuten weichkochen. Dann sehr fein pürieren, eventuell durch ein Sieb streichen. Die Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zitronensaft abschmecken und nochmals erwärmen. Mit Petersilie und Curry Cashew-Kernen dekorieren.  Manchmal wenn keine Kokosmilch vorhanden ist, gebe ich etwas Weißwein in die Bouillon.

Autor: Schlagerportal
Foto: Monique

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren