Herbststadl 2018

22.01.2018 16:42:07

Nino de Angelo gibt Rückzug aus dem Schlager bekannt!

Nino de Angelo
Foto: 
Schlagerportal.com

Jetzt hat Nino de Angelo gekannt gegeben, dass er sich aus der Schlager-Branche zurückziehen und sich in Zukunft dem Swing widmen möchte. Nino de Angelo, der mit "Jenseits von Eden" einen absoluten Erfolgshit landen konnte, veröffentlichte noch im letzten Jahr das Album "Liebe für immer" - eine CD-Produktion, die auch mit Schlager überzeugte.

"Jenseits von Eden": der größte Erfolg von Nino de Angelo

Nino de Angelo hat eine unglaubliche Stimme und ist seit Jahrzehnten ein erfolgreicher Schlager-Sänger. "Jenseits von Eden" sorgte für Aufsehen in der Musikbranche, der von Drafi Deutscher geschriebene Song brachte den großen Durchbruch im Schlager. Doch viele weitere erfolgreiche Titel wie z.B. "Flieger" oder "Samurai" folgten. Jetzt hat Nino de Angelo der Bild seinen Rückzug aus dem Schlager-Business bekannt gegeben: „Ich werde nie wieder Schlager singen. Die Branche ist verlogen und gleichgültig. In den großen Shows bei Carmen Nebel und Florian Silbereisen werden immer die gleichen Leute eingeladen. Die sind alle glatt wie ein Kinderpopo. Der Nachwuchs kriegt keine Chance, alles ist in Vollplayback. Da machte ich nicht mehr mit.“

Nino de Angelo möchte ein Buch schreiben!


Gerade hat Nino de Angelo eine neue Single veröffentlicht. Mit der gefühlvollen Ballade "Angel" sorgt Nino de Angelo für Gänsehautmoment bei seinen Schlager-Fans. Doch in Zukunft möchte sich der Sänger einem neuen Musik-Genre widmen und auch ein Buch will er schreiben, wie Nino de Angelo der Bild verraten hat: „Ich will Swing-Musik machen, in die Richtung von Roger Cicero. Natürlich werde ich auch noch 'Jenseits von Eden' spielen. Aber als Swing-Version. Ich will mein altes Leben hinter mir lassen, alles in einem Buch niederschreiben. Es geht um Krebs, meine Bypässe, vier gescheiterte Ehen. Und meine Karriere. Meine Lebensbeichte!“

Nino de Angelo wird auch 2018 Konzerte geben!

Seit fast 40 Jahren ist Nino de Angelo eine Institution im Schlager. Dass er sich aus dem Schlager zurückziehen möchte, ist ein herber Schlag für die Schlagerfreunde. Doch ganz so rasch möchte Nino de Angelo die Schlager-Bühne doch nicht verlassen, wie der großartige Sänger via Facebook mitteilte. „Mein Rücktritt vom Schlager nach nunmehr fast 40 Jahren, bezieht sich hauptsächlich auf Audio und audiovisuelle Schlagerproduktionen. Das heißt: Schlager CDs und Schlager TV Produktionen. Natürlich werde ich 2018 weiterhin Konzerte geben.“ Wie auch immer: mit seiner großartigen Stimme wird Nino de Angelo auch im Swing super erfolgreich sein und seine Fans weiterhin mit seiner Stimme erfreuen.

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com