Herbststadl-2019

30.04.2015 10:08:01

Oliver Haidt - der Schlagerstar aus der Steiermark!

Oliver Haidt
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Oliver Haidt ist in der Steiermark aufgewachsen und hat seine Heimat nie verlassen. Seinen Karriere-Durchbruch hatte der Sänger bei einem Schlagerwettbewerb und ist seitdem auf den großen Bühnen zuhause. Wie erfolgreich und beliebt Oliver Haidt ist, spiegelte sich auch in den Chart-Platzierungen seiner letzten Alben wieder „Geradeaus ins Glück“ chartete auf Platz 2 der österreichischen Albumcharts und „Mitten ins Herz“ wurde sogar ein Platz 1 Album. Am 2. Mai ist Oliver Haidt auch auf der Musikmesse in Graz zu Gast und wird viele seiner schönen Schlager präsentieren.

 

Oliver Haidt


1998 hatte Oliver Haidt beim Schlager Grand Prix seinen musikalischen Durchbruch als Schlager-Sänger. SCHLAGERportal fragte den Sänger wie sich das damals zugetragen hat. „Mein Einstieg in die Schlagerwelt war 1998 mit dem Sieg beim Schlager Grand Prix in München – „Ich denk an Rhodos“ war der Titel. Da hatte ich das Glück, dass an diesem Abend sehr viel zusammengepasst hat – ich bin damals durch diese Eurovisions-Sendung  in Deutschland sehr schnell, sagen wir es mal so – im Schlagerhimmel gewesen. Seitdem ist der Oliver Haidt in Sachen Schlager unterwegs, aber trotzdem braucht man halt Durchhaltevermögen.“

Oliver Haidt

Oliver Haidt ist aber nicht nur ein beliebter Schlager-Sänger, er ist auch ein erfolgreicher Produzent.  Wir wollten von ihm wissen, was er jungen Künstlern mit auf den Weg gibt? „Die Hin- und Her-Hüpferei, einmal Pop einmal Schlager, einmal Englisch einmal Deutsch, ein Casting dort ein Casting da, würde ich nicht empfehlen. Wobei es zu meiner Zeit wie ich angefangen habe noch einen Grand Prix der Volksmusik gegeben hat. Es hat seriöse Wettbewerbe gegeben, die kein Castingformat gehabt haben, wo sich die Künstler mit allem Drum und Dran verkaufen müssen – kurzfristig ausgepresst werden und dann nicht einmal wissen wie sie dorthin gekommen sind. Diese Zeit vermisse ich schon für die Jugend die jetzt nachkommt. Ich habe damals meine Chance bekommen und genutzt. Du musst die Chance nutzen, nur heut zu Tage ist es schwierig für die Nachwuchskünstler überhaut die Chance zu bekommen und wenn du da nicht ein spezielles Glück hast, dass du irgendwo hineinrutscht, hast du fast keine Chance mehr eine Karriere von Null zu starten. Es gibt schon Ausnahmen, aber das sind halt nur ganz wenige.“

 

Oliver Haidt: Schlager zu singen ist Einstellungssache!

 

Als Schlager-Sänger ist Oliver Haidt sehr erfolgreich, aber auch als Produzent, Komponist und Texter konnte Oliver Haidt in der Musikwelt Fuß fassen. Für die Edlseer, Steirerbluat oder das Wildbach Trio hat er unzählige Titel geliefert oder war als Produzent tätig. Bei Selina Bübl, einer jungen Nachwuchskünstlerin, ist gerade das Debütalbum in Arbeit. „Der Schlager hat sich natürlich weiterentwickelt, er ist modern geworden, die Deutsche Sprache ist beliebter denn je und das Musikarrangement hat sich der Zeit angepasst. Was ich weitergebe ist, wie soll ich sagen, dass es nicht nur ein Spleen (Anm. der Red. Spinner) sein soll, nur weil jetzt halt alle Schlager singen – das muss man leben. Das muss man mit einer Künstlerin oder einem Künstler vorher abchecken, wie ernst meinen die es. Weil Schlager zu singen ist eine Einstellungssache.“, erklärte Oliver Haidt SCHLAGERportal.com. Die Frage sich zwischen Schlager-Sänger und Produzent zu entscheiden stellt sich für Oliver Haidt nicht, und wenn doch hat er seine Wahl schon längst getroffen. „Singend auf der Bühne stehen, das ist kein Thema. Es waren gerade in den letzten Jahren wieder so viele schöne Momente.“

Quelle: Schlagerportal
Fotos: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner 

 

Artikel die dir auch gefallen
Beliebte Beiträge für dich