20.10.2013 07:00:57

Roberto Blanco: „Ein bisschen Spaß muss sein“ ist sein Lebensmotto!

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Roberto Blanco: „Ein bisschen Spaß muss sein“ ist mehr als einer seiner größten Hits, es ist das Lebensmotto des heute 76-jährigen gebürtigen Tunesiers. Und wer Roberto kennt weiß, dass er nur so vor Energie und Lebensfreude sprüht.

Roberto Blanco ist ein Schlager-Grandseigneur alter Schule und begeistert noch heute mit seinen Hits Jung und Alt, Groß und Klein. Wo Roberto Blanco auftritt ist gute Laune garantiert.

 

Roberto Blanco


Roberto Blanco wurde 1937 als Sohn des kubanischen Varieté-Künstlers Alfonso Zerquera und seiner Ehefrau Mercedes Blanco geboren. Aufgewachsen ist der kleine Roberto in Beirut. Schon sehr früh zeigte sich nach einem kurzen Abstecher in die Medizinbranche sein Talent als Sänger. Ende der 50er-Jahre kam Roberto Blanco dann nach Deutschland und startet in den 60er-bis 80er- Jahren mit Songs wie „Ich komm zurück nach Amarillo“, „Der Puppenspieler von Mexiko“ oder „Ein bisschen Spaß muss sein“ richtig durch und war in allen großen Fernsehsendungen und Hallen zu Gast.

 

Roberto Blanco ein Showtalent

1976 bekam er mit der „Roberto-Blanco-Show“ im ZDF sein eigenes TV-Format und erreichte hiermit sagenhafte Einschaltquoten. In den 90ern spielte Roberto Blanco mit Duetten, u.a. mit Tony Marshall, groß auf. Auch als Synchronsprecher machte der sympathische Tunesier mit deutscher Staatsbürgerschaft, eine gute Figur. Im Animationsfilm „Rio“ aus dem Jahre 2011 sprach er den Riesentukan Raphael mit jeder Menge Witz und Charme. Von Oktober bis Dezember 2012 spielte Roberto Blanco die Rolle des selbstverliebten, unverschämten Fernsehmoderators Heinz Wäscher in Hape Kerkelings Musical „Kein Pardon“ im Capitol-Theater in Düsseldorf. Eine Rolle, die ihm auf den Leib geschrieben wurde. Hierfür erntete der Schlagersänger jede Menge Hochachtung und Anerkennung.

Roberto Blanco mit Luzandra
Roberto Blanco mit seiner Frau Luzandra

Privat ließ sich Blanco 2012 nach 40 Ehejahren von seiner Frau Mireille scheiden. Er hat 2 Töchter, wobei seine Tochter Patricia u.a. wegen ihrer Teilnahme bei der Staffel „Big Brother“ im deutschen Fernsehen für Aufsehen sorgte. Die neue Frau an seiner Seite heißt Luzandra, der Robero Blanco jetzt  auch das Ja-Wort gab. Roberto Blanco und seine um 40 Jahre jüngere Frau Luzandra sind jetzt glücklich verheiratet.
 

Auch heute noch geht keine Schlagerparty ohne den Roberto Blanco von statten. Ob Einkaufscenter, große Tourneehallen oder Fernsehauftritte, überall ist Roberto Blanco zuhause und ein gern gesehener Gast. Seine Leidenschaft für Jazz zeigt Roberto Blanco in seinem neuen Song „Again and again“ – ein Song mit Hitpotential.

Quelle: Schlagerportal.com/CK
Foto: Schlagerportal.com

 

Artikel die dir auch gefallen