31.10.2013 10:00:19

Rosanna Rocci: „Ich würde mich gerne neu verlieben!“

Rosanna Rocci
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Rosanna Rocci ist der Wirbelwind der Schlagerbranche, der Vulkan der guten Laune. Ihr italienisches Temperament wirkt ansteckend. Sobald der erste Ton aus dem Mund der hübschen Blondine erschallt, muss der Zuhörer einfach mitsingen, mitlachen, mittanzen. Mit Hits wie „Chaka, Chaka“, „Amore Amore“, „Ole, ola“ oder „Ich fühle mich gut“ hat sich Rosanna Rocci in die Herzen ihrer Fans gesungen, was auch die Klickbilanz auf Youtube zeigt. Rosanna Rocci und ihre unbekümmerte Art sind einfach einzigartig. Vor einiger Zeit trennte sich die 45-jährige Sängerin von ihrem Mann und Duettpartner Michael Morgan. SCHLAGERportal.com sprach mit Rosanna Rocci über das deutsche Wetter, ihre Entdeckerin Hanne Haller und ihre Träume.

 

Rosanna Rocci

Liebe Rosanna, die Sonne scheint - das muss doch dein Wetter sein als Italienerin, oder? Was sagst du zum typisch deutschen Wetter?

In Deutschland bin ich über jeden Sonnenstrahl unglaublich glücklich. Im heurigen Sommer war es ja fast wie in meiner Heimat "Bella Italia", da fühle ich mich dann wie zu Hause. Einfach herrlich und zum Genießen.

Wo nimmst du immer wieder dieses unendlich erscheinende Temperament her? Der Zuhörer wird automatisch aktiv, wenn du die Bühne betrittst. Du ziehst ihn sofort in deinen Bann. Hat man das als Italienerin im Blut?

Die Energie bringe ich von meiner Familie mit. Bei uns wird viel und gerne gelacht - wir nehmen uns nicht so wichtig, das lässt dann Freiraum und bringt die Energie dorthin, wo ich sie für Menschen richtig einsetzen kann. Außerdem ist die Musik wie eine positive  Droge für mich, die mich beflügelt. Das setzt auf der Bühne viele Emotionen frei.

Schon in jungen Jahren warst du anders als andere Mädchen in deinem Alter. Schon sehr früh hast du ein typisches „Männerinstrument“, das Organetto  spielen können. Was bedeutet dir dies Instrument noch heute?

Ich war nie ein typisches Mädchen (lacht) Als ich klein war, habe ich alles "kaputt" repariert, mit Autos gespielt, mit den Jungs als Cowboy oder Indianer herumgetollt und sehr viele Streiche gespielt. Mein Opa schenkt mir daraufhin ein Organetto, das eigentlich nur Jungs vorbehalten war. Dieses Instrument hat mir viele Türen geöffnet und ist auch mein Glücksbringer geworden. Durch das Spielen des Organetto lernte ich auch Disziplin und konsequentes Durchhalten um es auch richtig zu beherrschen.

Rosanna Rocci

Was ist der größte Unterschied zwischen deinen italienischen und deinen deutschen Fans?

Eigentlich ist der Unterschied nicht allzu groß. Die deutschen Fans brauchen etwas länger um in Fahrt zu kommen, aber dann - sind sie nicht zu bremsen! Wenn sie dich einmal in ihr Herz geschlossen haben, zählen sie zu den treuesten Fans überhaupt.


Was magst du besonders an deiner zweiten Heimat Deutschland?

Deutschland ist ein wunderschönes Land mit viel Kraft und Willen, auch in schlechten Zeiten etwas zu schaffen. Hier bewundere ich die Disziplin, Pünktlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen und deren positiven Blick nach vorne.

Warum sollte jeder SCHLAGERportal.com-Leser mindestens einmal in deiner Heimat Italien gewesen sein?

Man muss es einfach einmal erlebt haben, das Lebensgefühl, die Schönheit der Strände und die Kultur der Städte. Es gibt so vieles zu entdecken, zu sehen - es heißt nicht umsonst "Bella Italia".

Hanne Haller, die Grand Dame des deutschen Schlagers, hat dich damals entdeckt. Leider ist Hanne nicht mehr unter uns. Wenn sie heute vor dir stehen würde, was würdest du ihr sagen?

Ich möchte ihr sagen, dass ich immer an sie denke und sie schrecklich vermisse. Gerne würde ich nochmals mit ihr zusammen arbeiten. Eine tolle Frau!

Gibt es Kollegen in der Branche, die dir besonders am Herzen liegen?

O ja. Ganz, ganz viele, ich kann gar Keine(n) hervorheben, wir sind in der Branche wie eine kleine Familie :-)

Rosanna Rocci, Michael Morgan

Wie geht es dir momentan privat nach deiner Trennung im letzten Jahr von Ehemann und Schlagersänger Michael Morgan?

Wir sind nach wie vor in gutem Kontakt, da wir einen gemeinsamen Sonnenschein - unseren Sohn - haben. Privat geht es mir sehr gut.

Auf deiner CD „Glücksgefühle“ singst du auch das Lied „Bis ans Ende meiner Träume“. Welche Träume hat Rosanna Rocci noch? Privat und beruflich!

Auch wenn ich das Singelleben genieße, würde ich mich gerne neu verlieben :-)
Die Show "Let´s Dance"  - das wäre so einer meiner beruflichen Träume, in dieser Show könnte ich mein Temperament sehr gut einbringen.

Planst du schon eine neue CD? Wenn ja, wann dürfen wir uns darauf freuen?

Es wird gerade wieder an einer neuen CD gearbeitet, ein Erscheinungsdatum ist noch nicht festgelegt - aber die Fans dürfen sich 2014 auf etwas Neues freuen. Seid gespannt!

Quelle: Schlagerportal.com/CK
Fotos: Schlagerportal.com