24.04.2020 15:59:56

Sarah Connor spendet den Erlös aus ihrer neuen Single!

Sarah Connor
Foto: 
Schlagerportal.com

Sarah Connor veröffentlicht mit "Sind wir bereit?" eine Momentaufnahme aus ihrer Quarantäne. Gemeinsam mit ihrem Produzenten Nico Rebscher hat Sarah Connor "Sind wir bereit" spontan geschrieben. Den Erlös möchte die erfolgreiche Sängerin spenden, damit jene die durch die Corona Krise in Not gerade sind Hilfe und Unterstützung bekommen.

Erst im letzten Jahr veröffentlichte Sarah Connor mit "Herz Kraft Werke" wieder ein großartiges Album und stürmte damit die Album-Charts. In Deutschland und Österreich erreichte Sarah Connor damit sogar die Poleposition der Charts. Bereits mit der Vorabsingle "Vincent" sorgte die Chart-Stürmerin für Aufsehen, den Titel hat Sarah Connor gemeinsam mit Peter Plate geschrieben. Seit dem Album "Muttersprache" beschreitet Sarah Connor einen neuen musikalischen Weg und schreibt Songs in ihrer Muttersprache, und das mit sehr großem Erfolg. Inspiration holt sich die Sängerin dabei aus Gesprächen, Begegnungen oder Dingen die sie liest. Der 4-fachen Mutter ist es dabei ein großes Anliegen Töne mit Wörtern zu verbinden und sich über große und kleine Fragen und Antworten Gedanken zu machen.

Sarah Connor, Sind wir bereit

Sarah Connor: "Sind wir bereit?"

Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Berg Open Air Hohentauern
Musik aus Österreich
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Sarah Connor ist eine Powerfrau, auch die letzten Wochen der Zwangspause hat Sarah Connor genutzt und versucht ihre Fertigkeiten beim Klavier spielen zu verbessern. Entstanden ist dabei der Song "Sind wir bereit?" wie Sarah Connor ihren Fans via Facebook erklärt. „Ich habe die letzten Wochen genutzt und Klavier spielen geübt und mein erstes kleines Liedchen am Klavier komponiert ´Sind wir bereit?´ heißt es!“ Die Einnahmen aus der Single wird Sarah Connor spenden, der gesamte Erlös geht an betterplace.org. Damit sollen jene Menschen Unterstützung bekommen, die durch die Corona Krise in Not geraten sind und dringend Hilfe benötigen. „Wenn ich schon nicht live spielen kann, so ist das wenigstens ein kleiner Beitrag, den ich leisten kann.“, hat die Erfolgssängerin dazu erklärt. Eine tolle Aktion von Sarah Connor, die hoffentlich von vielen Künstlern bald nachgeahmt werden wird.

Autor: Schlagerportal
Foto: Universal Music/Schlagerportal.com