Sarah Jane Scott: „Meine Leidenschaft ist Schlager-Musik!“

Sarah Jane Scott
Foto: 
Schlagerportal.com

Sarah Janne Scott kam der Liebe wegen nach Deutschland. Die gebürtige Amerikanerin ist mit Cecil Remmler, dem Sohn von Musikproduzent und Sänger der Gruppe Trio, Stephan Remmler, liiert. Sarah Jane Scott macht seit ihrer frühesten Kindheit Musik, in Deutschland wurde Schlager ihre große Leidenschaft. Bereits mit ihrem ersten Album „Ich schau dir in die Augen“ konnte die Sängerin die Herzen der Schlager-Fans erobern und „Hallo, hallo“ oder „Was war los gestern Nacht“ wurden erfolgreiche Sarah Jane Scott Titel. SCHLAGERportal sprach mit Sarah Jane Scott über ihre neue Heimat Deutschland, ihre bevorstehende Tournee mit Florian Silbereisen und über  ihre Schlager-Leidenschaft.

Liebe Sarah, 2016 war für dich ein super erfolgreiches Jahr – wie hast du es erlebt?

Ich kann es immer noch nicht glauben (strahlt) was 2016 alles passiert ist! Ich habe immer geträumt eine Sängerin zu werden, schon als ich 3 Jahre alt war. Ich habe immer geträumt auf der Bühne zu stehen und ich habe immer gesungen. 2016 war wirklich schön, weil alle diese Träume die ich hatte, wurden wahr. Die Florian Silbereisen Show im April, meine 1. TV-Show, war der beste Tag in meinem Leben. Das war wirklich ein wunderschöner Tag. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich hier bin – ich bin sprachlos!

Dein 1. deutschsprachiges Album „Ich schau dir in die Augen“ wurde veröffentlicht – warum hast du dich für deutschen Schlager entschieden?

Ich habe meinen Freund in den USA kennengelernt, wir haben zusammen studiert, dann bin ich ganz spontan mit ihm nach Deutschland gekommen. Ich konnte kein Deutsch reden, so habe ich mit Schlager-Musik Deutsch gelernt, weil ich war immer eine Musikerin. Meine Leidenschaft ist Schlager-Musik!

Sarah Jane Scott: „Hallo hallo“ ist ihr Lieblingstitel

Hat Sarah Jane Scott auch einen Lieblingstitel auf der neuen CD?

Oh das ist schwer! (denkt nach) Ich denke „Hallo hallo“, weil das war meine allererste Single. Es war sehr schön für mich dass ich mit meiner  1. Single zu allen „Hallo hallo“ sagte, das war sehr schön. Aber ich liebe mein ganzes Album, ich bin sehr stolz darauf. Wir haben 3 Jahre daran gearbeitet.

Du bietest deinen Fans auch viele persönliche Videos, z.B. via Facebook – warum?

Ich versuche immer musikalisch zu bleiben, mit einem anderen Weg. Ich denke: was kann ich neu machen, was kann ich mit meiner Ukulele zeigen, was kann ich persönlich machen mit meiner Musik. Zur EM war meine 2. Single „Was war los gestern Nacht“ raus, und da dachte ich mir ja: was war los gestern Nacht – das passt! Ich hab das einfach gemacht und eine tolle Reaktion bekommen.

Sarah Jane Scott über Florian Silbereisen

Du hast es ja bereits angesprochen, dein TV-Debüt durftest du in einer Florian Silbereisen Show feiern – wie verstehst du dich mit Florian?

Er ist ein ganzer Sieger-Typ! Wir verstehen uns sehr gut und wir haben sehr viele Spaß zusammen auf der Bühne. Er ist ganz nett!


Ist Florian Silbereisen abseits der Bühne auch so nett wie er im TV wirkt?

Total, 100 Prozent! Ich freue mich sehr auf die Tournee mit Florian. Ich habe schon mit Florian geredet, er will besser Englisch reden und er hat gesagt: „Oh morgens reden wir Englisch und Abends reden wir Deutsch.“  Aber ich habe gesagt: „Ich muss Deutsch reden, weil mein Deutsch muss immer besser werden.“ (lacht)

Du hast schon die Florian Silbereisen Tournee „Das große Schlagerfest“ angesprochen, du bist auch dabei – was werden die Fans erleben?

Wir singen z.B. Schlager-Klassiker, die alle Schlager-Fans kennen! Wir singen viele, viele Hits – es ist einfach eine große Party, eine riesen Party!

Sarah Jane Scott: Deutschland ist jetzt mein Zuhause!

Du warst innerhalb weniger Monate sehr oft in einer TV-Show zu Gast – wie wählst du hierfür deine Outfits aus?

Ich mach das selber! Für mein Musik-Video war ein Stylist dabei, aber für die Fernsehshows mache ich das. Ich bin eine moderne Frau, aber mein Lieblingsstiel kommt aus den 50er-60er Jahren. Aber ich will auch zeigen, dass ich eine moderne Frau bin und so mach ich daraus eine Mischung.

Du bist der Liebe wegen nach Deutschland umgezogen – wie gefällt es dir in deiner neuen Heimat?

Ich muss ehrlich sagen, ich bin sehr, sehr happy in Europa in Deutschland. Natürlich vermisse ich meine Familie – meine Eltern, meinen Bruder, meine Oma – aber Deutschland ist jetzt mein Zuhause. Die Leute hier sind ein bisschen lockerer, z.B. bei einer Hochzeit oder Geburtstagsparty in Deutschland feiert man manchmal bis 3 oder 4 Uhr morgens, das ist normal. Aber in den USA man macht das nicht, vielleicht bis 11 oder 12 und dann geht man ins Bett.

Nenne mir drei Dinge die für dich typisch Deutsch sind!

  • Lederhosen
  • Dirndl
  • Bier – wir haben auch Bier in den USA aber es ist nicht so gut wie in Deutschland oder Österreich

Du bist ein sehr fröhlicher Mensch – wie gelingt dir das?

Ich war immer so!  Für mich ist es am wichtigsten happy zu sein und Spaß zu haben, weil das Leben ist nicht immer so schön und immer so einfach. Mein Leben ist schön und das zeige ich gerne!

Quelle: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com