10.09.2020 08:23:37

Sonia Liebing erzählt "Absolut" ihre eigenen Geschichten!

Sonia Liebing
Foto: 
Nikolaj Georgiew

Sonia Liebing gab mit "Wunschlos glücklich" ihr Debüt im Schlager, jetzt möchte die attraktive Blondine mit "Absolut" nochmals nachlegen - bereits am 26. September soll das neue Album der 2-fachen Mutter erscheinen. Mit "Maybe" und "Ich will mit dir (nicht nur reden)" hat Sonia Liebing bereits Kostproben aus ihrem kommenden Album "Absolut" veröffentlicht.

Sonia Liebing

Sonia Liebing: "Absolut"

Auf dem Album "Absolut" möchte Sonia Liebing ihre eigenen Geschichten aus der Kindheit, über ihre Eltern oder über ihre eigenen Kinder erzählen. „Die Geschichten vom jetzigen Album sind meine Geschichten. Ich erzähle über meine Kinder, meine Kindheit, meine Eltern.“, erklärt die attraktive Sängerin dazu. D.h. ihre Fans können sich auf ein sehr persönliches Album freuen, auf eine Offenheit die in großen Emotionen gipfelt. Wie beim Song "Mutterherz", mit dem Sonia Liebing ihren Töchtern eine Liebeserklärung macht. „Deine Augen sind wie Spiegel. Ich seh mich selbst darin. Seit du da bist hat mein Leben auch an dunklen Tagen einen Sinn.“, singt die 2-fache Mutter bei diesem Song. Dass die Töchter von Sonia Liebing beim ersten Hören dieses Songs weinen mussten, kann man durchaus verstehen.

Bei Sonia Liebing geht auch voll die Post ab!

Mit "Wer sagt, dass ich dich nicht mehr liebe" spricht Sonia Liebing das Thema an, dass man anderen nicht immer gefallen sollte. „Wenn du ständig versuchst anderen zu gefallen, vergisst du die wichtigste Person: nämlich dich selbst.“, erklärt die sexy Sängerin dazu. "Wer sagt, dass ich dich nicht mehr liebe" erzählt die Geschichte, dass man sich auch mal Zeit für sich selbst nehmen sollte, alleine feiern gehen sollte, was nicht heißt, dass man den anderen nicht mehr liebt. Bei "Küss mich und dann dreh dich nicht mehr um" geht dann voll die Post ab - ein Tempo-Song, der Fröhlichkeit und Leichtigkeit versprüht und  der direkt in die Beine geht.

Sonia Liebing: „Meine Musik ist das totale Leben irgendwie!“

Sonia Liebing ist ein Familien-Mensch, mit ihrem Mann Markus geht die attraktive Blondine bereits seit 15 Jahren gemeinsam durchs Leben. Mit "Für die Ewigkeit" hat Sonia Liebing ihrem Lebensmenschen einen Song gewidmet. Mit "Alles nochmal" und der Coverversion des Wolfgang Petry Hits "Denn eines Tages vielleicht" liefert Sonia Liebing weitere sehr persönliche Songs. Nach der Trennung ihrer Eltern hat Sonia diesen Song immer gehört und gehofft, dass sie doch wieder zusammenfinden und dieses Happy End gab es dann auch. Mit "Absolut" liefert Sonia Liebing eben ihre eigenen Geschichten. „Meine Musik ist das totale Leben irgendwie. Keine Phantasie, sondern Geschichten, die das Leben schreibt – emotional, frech, fröhlich.“

Autor: Schlagerportal
Foto: Universal Music/Nikolaj Georgiew

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!