20.09.2021 09:48:19

TEAM 5ÜNF lassen die Herzen der Boyband Fans höher schlagen!

Team 5ünf
Foto: 
Anna Boshnakova

TEAM 5ÜNF haben mit "Einmal Boyband und zurück" gerade ihre 1. Album veröffentlicht. Mit ihren großartigen Songs waren die 5 attraktiven und stimmgewaltigen Herren auch bereits mehrfach in einer Florian Silbereisen Show zu Gast. SCHLAGERportal hat im Interview mit den TEAM 5ÜNF Sängern Jay Khan und Marc Terenzi über das neue Album, deutschsprachige Musik und ihre Zukunftspläne gesprochen.

TEAM 5ÜNF ist eine internationale Boyband die Deutsch singt, wie hat sich das ergeben?
 
Per Zufall! Zu Beginn gingen Marc und ich davon aus, 3 Sänger aus Deutschland zu finden. Dass dann letztendlich ein Holländer und weitere Amerikaner Teil der Band werden würden war Schicksal.
 
Die Deutsche Sprache hat sich in den letzten Jahren im Musik-Business sehr etabliert, war das für euch mit ein Grund TEAM 5ÜNF zu gründen?
 
Jay hat das Konzept entwickelt und ist seit Jahren Teil der Schlager-Szene. Ihm war es sehr wichtig der deutschsprachigen Musik nicht den Rücken zu kehren. Zudem hätte es wenig Sinn gemacht, die großen Hits von damals auf Englisch zu interpretieren, das wäre sehr einfallslos und unoriginell gewesen. Die Mission war es internationalen Boyband-Sound mit Schlager zu verbinden.

TEAM 5ÜNF: Es ist mittlerweile nicht mehr uncool auf Deutsch zu singen!

Warum glaubt ihr erlebt deutschsprachige Musik gerade so einen Aufwind und ist so beliebt?
 
Die Menschen, vor allem die jüngeren Generationen, haben ihre Muttersprache neu für sich entdeckt. Es ist mittlerweile nicht mehr uncool auf Deutsch zu singen, losgelöst vom Genre, ganz im Gegenteil sogar!
 
Bereits mehrere Produktionen habt ihr veröffentlicht, mit "Liebe überall" ist gerade wieder eine neue Single erschienen. Warum ist die Liebe so ein beliebtes Thema im Musik-Business?
 
Weil die Welt sich um die Liebe dreht, das bezieht sich nicht nur auf Boyband-Nummern sondern gefühlt 99% aller Songs. Ich meine worüber soll man singen wenn nicht über die Liebe? (lacht)

TEAM 5 veröffentlichten mit "Einmal Boyband und zurück" ihr 1. Album!

"Einmal Boyband und zurück" heißt euer Debüt-Album, warum braucht jeder Musik-Fan unbedingt dieses Album?
 
Weil es eine Hommage an eine sehr prägende Epoche der modernen Pop-Musik ist, und das neu und originell verpackt. Jeder ob er es zugibt oder nicht mag mindestens eine Boyband-Nummer. Zudem durchleben wir gerade einen regelrechten 90er-Boom, und die auf unserem Album vertretenen Hits stammen fast alle aus dieser bunten Dekade.
 
Ihr konntet gerade wieder in einer Florian Silbereisen Show mitfeiern. Wie versteht ihr euch mit Florian Silbereisen, wie erlebt ihr ihn abseits der Kamera?
 
Florian ist ein absoluter Profi und ein Showmaster vorm Herrn! Er benutzt keinen Teleprompter und moderiert eine fast 4-stündige Show mit einer Leichtigkeit die seinesgleichen sucht. Dazu ist er extrem sympathisch und auf dem Boden geblieben. Das ist sehr inspirierend und verdient unseren größten Respekt. Für mich ist er jetzt schon in einer Kategorie mit Show-Legenden wie Dieter Thomas Heck und Gottschalk.
 
Jeder von euch hat eine großartige Stimme, wie entscheidet ihr wer welchen Part singt?
 
Vielen Dank! Das entscheiden unsere Produzenten Jay u. sein Partner Sammy Naja. Wir haben größtes Vertrauen zu ihnen, weil sie ein sehr gutes Gespür dafür haben, welche Stimme welchen Part am besten trägt.

So erleben TEAM 5ÜNF ihre Fans!

Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Boybands haben in der Regel sehr viele weibliche Fans, wie geht ihr damit um?
 
Sehr gut! (lacht) Frenetisch feiernde Mädels oder Damen und Boybands gehören einfach zusammen. Es ist aber nicht so, als ob wir keine männlichen Fans hätten - ihr würdet euch wundern!
 
Für die Musik- und Eventbranche waren die letzten Monate sehr herausfordernd, wie habt ihre diese Zeit erlebt?
 
Natürlich auch so, aber wir hätten die Zeit nicht produktiver nutzen können. So seltsam es klingen mag, aber ohne Corona gäbe es wahrscheinlich kein TEAM 5ÜNF. In befremdlichen Zeiten wie diesen denkt man gerne zurück an die guten Jahre von damals, wo das Leben noch halbwegs ok war. Und so kam eins und eins zusammen.

Sich im Musik-Business erfolgreich zu etablieren ist nicht immer einfach, was sind eure Ziele, worauf dürfen sich die Fans freuen?
 
Glücklich sein! Auf Tour gehen im nächsten Jahr und bereits am nächsten Album anfangen zu arbeiten. Im Endeffekt kann es gerne so weiter gehen wie bisher!

Autor: Schlagerportal
Foto: Anna Boshnakova

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Lauser - Volksmusik
Werbung