25.01.2020 10:16:30

Vanessa Mai & Axel Prahl: "Nur mit Dir zusammen"

Vanessa Mai, Axel Prahl, Nur mit Dir zusammen
Foto: 
Ariola/ARD Degeto/Hendrik Heiden

Vanessa Mai wird am 25. JĂ€nner auf ARD in ihrer 1. großen Film-Rolle zu sehen sein. In "Nur mit Dir zusammen" spielt Vanessa Mai die junge SĂ€ngerin Juli, die gerade vor ihrem großen Durchbruch steht. Im Film wird auch die aktuelle Vanessa Mai Single "Spiegel, Spiegel" zu sehen sein, die extra fĂŒr den Film, in dem Axel Prahl den Vater von Juli spielt, geschrieben wurde.

Vanessa Mai spielt Juli

Juli, gespielt von Vanessa Mai, möchte ihren Vater nie mehr sehen. Die junge SĂ€ngerin, die gerade im Musik-Business voll durchstartet, macht Wim (Axel Prahl) fĂŒr den Tod ihrer Mutter verantwortlich. Mit einem Song ĂŒber ihren toten Vater berĂŒhrt Juli ihre Fans, doch sie selber weiß dass er nicht der Wahrheit entspricht, denn der Vater von Juli ist am Leben. Zwar hat er sie und ihre Mutter im Stich gelassen, doch tot ist er nicht. Juli steht kurz vor ihrem großen Durchbruch als SĂ€ngerin, aber vor ihrer großen Tour erfĂ€hrt die junge Frau, dass sich ihre bisher geheim gehaltene Nieren-Krankheit stark verschlechtert hat.

Axel Prahl spielt Wim, den Vater von Juli

Nur eine Organspende kann ihr noch helfen, als Organspender kommt nur Julis Vater Wim in Frage. So gibt Juli dem intensiven DrĂ€ngen ihres Arztes Mateusz (Ferdinand Seebacher) nach und nimmt endlich Kontakt zu ihrem Vater auf. Weder Presse, Fans noch ihrer Managerin Tine (Elena Uhlig) dĂŒrfen davon Wind bekommen, dass Juli Kontakt zu Wim hat. Da Wim selbst im Musik-Business sehr erfolgreich war und heute noch eine lebende Rocklegende ist, ist dieses Vorhaben gar nicht einfach. Bald merkt Juli, dass Wim ihr noch viel nĂ€her steht als sie sich eingestehen möchte.

Vanessa Mai, Spiegel Spiegel

Vanessa Mai: "Spiegel Spiegel"

Die aktuelle Vanessa Mai Single "Spiegel Spiegel" wurde extra fĂŒr den Film "Nur mit Dir zusammen" komponiert. Im Film wird der Song als spezielle Duett-Version von Vanessa Mai mit Axel Prahl zu hören sein. „Ein Song, der erzĂ€hlt was in mir vorging, ein Song, der mich zweifellos geprĂ€gt hat, der uns alle berĂŒhrte.“, erklĂ€rte Vanessa Mai. "Spiegel, Spiegel" ist auch auf dem neuen Vanessa Mai Album "FĂŒr immer" zu finden, das die attraktive SĂ€ngerin gerade veröffentlich hat.

Autor: Schlagerportal
Foto: Ariola/ARD Degeto/Hendrik Heiden

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen