26.05.2021 08:34:10

Viktor Gernots Praterbühne öffnet die Tore!

Viktor Gernot
Foto: 
Felicitas Matern

Der Prater in Wien ist um eine Attraktion reicher, ein neues Zentrum für Open Air Unterhaltung für Groß und Klein mit attraktivem Unterhaltungsprogramm und Kulinarik startet Anfang Juni auf legendärem Boden zwischen Prater Hauptallee und Schweizerhaus. SCHLAGERportal hat den Gastgeber Viktor Gernot zum Interview über die Praterbühne getroffen.

Humor und Musik werden auf der neu gestalteten Freiluft-Bühne im Wiener Prater groß geschrieben und bereichern das umfangreiche Angebot in Wiens Unterhaltungsmekka um eine schöne Open Air Bühne mitten im traditionellen Veranstaltungsort. Nachhaltigkeit, Kulinarik zur Gaumenfreude und ein buntes Programm waren dem Gastgeber Viktor Gernot bei der Idee zur Praterbühne besonders wichtig, wie er uns im exklusiven Interview verraten hat.

Wie ist die eigentlich die Idee zur Praterbühne entstanden?

Entstanden aus der Tatsache, dass für die darstellenden Künste seit über einem Jahr ein Berufsausübungsverbot bestanden hat, und im Jahr 2020 alleine einige Wochen im Sommer Open Air Veranstaltungen erlaubt waren. Mit den Betreibern des Kabarett- und Konzertlokals CasaNova Vienna und dem Gastronomen Paul Kolarik von Kolariks Luftburg haben wir im Herbst 2020 die Entscheidung getroffen, Verantwortung und Risiko zu nehmen und eine neue Spielstätte im Freien in Form von Viktor Gernots Praterbühne mitten im Wiener Naherholungsgebiet zu erfinden und zu gründen.

Mit Musik und Humor erreicht man die Herzen der Menschen!

Musik und Kabarett sind ja auch deine Leidenschaften, die sich nun im Programm der Praterbühne widerspiegeln. Warum glaubst du funktioniert diese Kombination so gut beim Publikum?

Weil Musik und Humor zwei mächtige Werkzeuge sind, um die Herzen der Menschen zu erreichen. Natürlich auch ihre Köpfe mit Inhalten zum Mitdenken, aber auch Spontanität, Improvisation, Augenblicken zum sich zur Musik bewegen, mitsummen, loslachen und im besten Fall 2 Stunden so beschäftigt zu sein, dass man endlich einmal die ängstlichen, sorgenvollen Gedanken des Alltags zur Seite schieben kann. Und mit einem Lächeln im Gesicht und guten Gedanken beschwingt nach Hause reisen. Es gibt wenig in Jahren wie diesen, das ähnlich wertvoll ist.

Welche Genres werden auf der Praterbühne in Sache Musik bedient?

In der ersten Saison werden bei unseren Konzerten ausschließlich österreichische Projekte auftreten. Es wird von Austro-Pop über Dialekt-Pop, Blues, Soul, Rock’n Roll, Swing, Musical bis hin zu Evergreens ein breites Spektrum an Livemusik geben. Also durchaus auch internationale Künstlerinnen und Künstler und internationale Musikformate, aber immer mit einer spürbaren und hörbaren Österreich-Note. Jetzt behaupte ich einmal stolz, alles von internationaler Güte und Qualität.

Die Praterbühne bietet ein schönes Unterhaltungsprogramm mitten in Wien!

Im Kalender sieht man ein wirklich attraktives und buntes Programm-Angebot, auch für Kinder. Wie ist diese Vielfalt entstanden und warum ist dir das bunte Programm so wichtig?

Musik-Tipp und Top-Empfehlungen
Italo Schlager Playlist
Gratis Youtube Musik hören Schlager
Strasser Harmonika

Deine WERBUNG hier >> Info anfordern

Weil unser Publikum einen bunten Geschmack hat. Und man es natürlich auch nicht allen recht machen kann. Aber in den 4 Monaten Programm sollten viele den einen oder anderen Abend für sich finden können. Oder auch Sonntag Vormittag mit den Kindern in unsere Kindertheater Vorstellungen vorbeikommen. Die Vielfalt entsteht auch dadurch, dass wir vier Betreiber einen insgesamt sehr breit aufgestellten Geschmack haben und die Bereitschaft der engagierten Künstlerinnen und Künstler, zu uns zu kommen, euphorisch und positiv war.

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema schreibt ihr auf der Praterbühne-Homepage – warum ist dir das ein Anliegen?

Weil Nachhaltigkeit eines der bedeutendsten Themen unserer Zeit ist. Weil wir anspruchsvoll sind und diese Verantwortung ernst nehmen. Der bei uns verwendete Strom ist ausschließlich aus Quellen ohne Atomstromanteil. Alle Nahrungsmittel und Getränke sind ‚bio‘. Selbst unsere Regen-Pelerinen sind aus Maisstärke gefertigt und voll abbaubar.

Worauf dürfen sich die Viktor Gernot Fans in nächster Zeit abseits der Praterbühne noch freuen?

Ich darf immer wieder mal Teil der 'Was gibt es Neues?‘ Raterunde sein. Und darf neben meiner Praterbühne noch einige schöne Spielstätten in Österreich besuchen und bespielen. Infos darüber gibt es auf www.viktorgernot.at. Ich darf mit den Hektikern auftreten, mit Thomas Stipsits, mit Michael Niavarani und mit meiner Band, den Best Friends. Doch das Wichtigste ist, dass wir Kabarettistinnen und Kabarettisten, wir Musikerinnen und Musiker endlich wieder für unser Publikum auf die Bühne dürfen.

SCHLAGERportal sagt danke für das nette Interview und wünscht dir und deinem Praterbühne-Team alles Gute für die erste Spielsaison! Alle Informationen über die Praterbühne und das ganze Spielprogramm findet man unter www.praterbuehne.at.

Autor: SCHLAGERportal.com
Foto: Felicitas Matern

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Das könnte dich auch noch interessieren


Werbung