18.07.2012 11:11:33

Wenn die Musi spielt: Arnulf Prasch moderiert die Musi seit 1995!

Am 21.7.2012 ist es wieder soweit, viele bekannte Stars aus dem Genre Volksmusik und Schlager werden bei "Wenn die Musi spielt" in St. Oswald/Bad Kleinkirchheim auftreten, eine Sendung die Jung und Alt erfreut und beim Publikum sehr gut ankommt. Arnulf Prasch, selbst Kärntner, moderiert und präsentiert diese Sendung seit 1995 ohne Unterbrechung mit Charme und viel Herz.

Über die Musi sagt Arnulf Prasch: "Für mich vermittelt die Sendung „Wenn die Musi spielt“ keine heile Welt, sondern eine natürliche gute Stimmung. Musik wird immer notwendig sein und wird es immer geben. Ich sehe das so: ob live bei der Veranstaltung oder zu Hause vor den Fernsehern, setzen wir uns zusammen und machen wir uns eine schöne Zeit! Wenn man eine Sendung in der eigenen Heimat präsentieren kann, so ist das für einen Moderator das Schönste was einem passieren kann. Kärnten ist der Mittelpunkt für einen großen Musikevent geworden und ich kann dem Publikum gute Musik und meine schöne Heimat Kärnten präsentieren".


Otto Lobenwein und Arnulf Prasch - sie sind das Herz der Musi


Bereits Monate vor dem Sendungsbeginn machen sich die Verantwortlichen Gedanken, wie die nächste Musi aussehen soll: Wer soll auftreten, welche Highlights soll es geben und welche Geschichten sollen in die Sendung eingebaut werden. Seine Moderations-Texte schreibt Arnulf Prasch selbst, das lässt er sich nicht nehmen - deshalb sind sie auch so authentisch.

Bei der Sommermusi am 21.7.2012 werden mit dabei sein: Andreas Gabalier, Nik P., Nockalm Quintett, Marc Pircher, Ursprung Buam, Seer, Marco Ventre & Band, Mayerhofner, die Jungen Aschenwald, Sigrid & Marina, Monika Martin, Truck Stop, Pascal Silva, Gilbert, Säntisfeger, Claudia Jung, Dorfrocker, die Cuba Boarischen, Ella Endlich, Kastelruther Spatzen, Olaf, Simone und de Randfichten.

Karten für die Musi gibt es beim Tourismusverband Bad Kleinkirchheim und auch alle Infos zum Programm: www.musi-open-air.at. Auch wenn das Wetter einmal nicht so mitspielt und es ein wenig regnet, in den Nockbergen und bei der hervorragenden Stimmung die jedes Jahr beim Open Air von "Wenn die Musi spielt" herrscht, kann einem nur warm ums Herz werden.

 

Quelle: Schlagerportal.com

Fotos: Schlagerportal.com