19.07.2013 07:00:02

„Wenn die Musi spielt“- die Sendung der Jubiläen!

Foto: 
ORF/Landesstudio Kärnten/Robert Schumann

 

„Die Stars der volkstümlichen Musik und des Schlagers werden auch heuer wieder die Kärntner Nockberge zum Beben bringen“, freut sich Musi-Präsentator Arnulf Prasch auf das „Wenn die Musi spielt“ – Sommer-Open-Air 2013, das am Samstag, dem 20. Juli, um 20.15 Uhr live aus Bad Kleinkirchheim/St. Oswald auf dem Programm von ORF 2 steht.

„Und weil es zu zweit einfach mehr Spaß macht, habe ich dabei charmante Unterstützung – Stefanie Hertel wird erstmals gemeinsam mit mir unser Open Air als Komoderatorin präsentieren!“, so Arnulf Prasch weiter. Die erfolgreiche Sängerin aus Deutschland feiert dabei ein rundes Jubiläum, denn vor genau 30 Jahren hat sie ihren ersten Auftritt absolviert.


Auch Erwin Aschenwald hat Grund zum Feiern, er hat vor 40 Jahren die Mayrhofner gegründet und kommt mit neuen Melodien zum Open Air. Anita & Alexandra Hofmann freuen sich über 25 gemeinsame Bühnenjahre. Bei den Edlseern ist es das 20-jährige Bühnenjubiläum, das Marc Pircher bereits im Vorjahr gefeiert hat, was ihn aber nicht davon abhält auch heuer mit Hits im Gepäck wieder dabei zu sein. Ebenfalls in Bad Kleinkirchheim mit dabei: Andreas Gabalier, Andy Borg, Francine Jordi, Semino Rossi, Charly Brunner & Simone, die Münchner Zwietracht und Nik P.

 

„Wenn die Musi spielt – Sommer-Open-Air 2013“

„Dazu zeigen wir die schönsten Bilder aus Kärnten, und das Publikum kann miterleben, wie aus meiner Komoderatorin Stefanie Hertel Schritt für Schritt eine Wahlkärntnerin wird, die meine Heimat als Naturparadies, aber auch auf dem Sektor der Kultur, Kulinarik, Sprache und auch Tracht besser kennenlernt“, freut sich Arnulf Prasch. „Kärnten erinnert mich sehr an meine Heimat, das Vogtland, die Berge und die freundlichen Menschen sind einfach Spitze“, sagt Stefanie Hertel.

Restkarten für das „Wenn die Musi spielt – Sommer-Open-Air“ sowie weitere Informationen gibt es beim Tourismusverband Bad Kleinkirchheim unter der Telefonnummer 04240/8212.

Quelle: ORF
Foto:  ORF/Landesstudio Kärnten/Robert Schumann