16.02.2016 07:00:09

Wenn die Musi spielt - Quoten

Wenn die Musi spielt 2016
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Beim 14. "Wenn die Musi spielt" Winter Open Air feierten Bernhard Brink, KLUBBB3 - die neue Schlagerband von Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff, Nockalm Quintett, Nik P., Udo Wenders oder Anita & Alexandra Hofmann ein tolle Apres Ski Party. Auch die "Wenn die Musi spielt" Einschalt-Quoten zeigen die Beliebtheit der tollen Musik-Sendung. So verfolgten das Open Air von "Wenn die Musi spielt" auf MDR 450.000 Menschen und auf ORF2 erreichte die Musi sogar eine Quote von 611.000. Bereits am 23. Juli spielt die Musi wieder in Bad Kleinkirchheim, dann führen Arnulf Prasch und Stefanie Hertel wieder durch das Programm.

 


Wenn die Musi spielt, Arnulf Prasch, Stefanie Hertel

In den letzten Jahren wurden immer mehr Schlager- und Volksmusiksendungen aus dem TV-Programm gestrichen. Der Grand Prix der Volksmusik oder die Krone der Volksmusik gehören schon seit einigen Jahren der Vergangenheit an. 2015 wurde auch der legendäre Musikantenstadl aus dem Programm genommen - in Pula/Kroatien feierte Andy Borg seinen 1. Open Air Stadl und auch den letzten Musikantenstadl. Mit der Stadlshow als Nachfolgesendung konnten nicht die gewünschten Quoten im TV erreicht werden, so wird 2016 die Stadlshow nur mehr als Silvester-Sendung stattfinden.

 

Spielt die Musi bald 4 Mal im Jahr?

 

Auch über einen Fortbestand der Winter Musi in Kärnten wird weiter gemunkelt. Doch "Wenn die Musi spielt" Organisator Otto Lobenwein ist da guter Dinge. Er hofft sogar, dass die Musi in Zukunft 4 Mal im Jahr gespielt wird. „Nach dem Aus für die Stadlshow könnte es je ein Open Air im Frühling, Sommer, Herbst und Winter geben“, sagte Otto Lobenwein zu Kleine Zeitung. Wobei diese 4 Musi Shows sicher nicht alle in Kärnten sondern eher auf ganz Österreich verteilt stattfinden würden, könnten sich Musik-Fans wieder über mehr Schlager und Volksmusik im Fernsehen freuen.

Quelle: Kleine Zeitung/Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com