Simone: "Heißkalter Engel" | Schlager, News, Schlagerportal, Musik, Volksmusik, Musikmagazin, Stars, Hitparade, Musikportal, Charts, Online-Musikmagazin
 
 

Simone: "Heißkalter Engel"

Simone: "Heißkalter Engel"

Es gibt Männer, die flirten undurchschaubar: Da kommen immerzu widersprüchliche Signale, mal lassen sie Nähe zu, mal gehen sie auf Distanz, nur entscheiden möchten sie sich scheinbar nicht, und so weiß ‚frau’ nie, woran sie gerade ist. Einen solchen „heißkalten Engel“ beschreibt Simone in ihrer neuen Rundfunk-Single.

Mit mehreren Top-10-Platzierungen und Gold-Auszeichnungen ist Simone seit vielen Jahren die erfolgreichste Schlagersängerin Österreichs und zählt spätestens seit ihrem Hit „Ich hätt' ja gesagt“ und ihren Chart-Alben „Morgenrot“ (2009) und „Mondblind“ (2010) auch diesseits der Donau zu den gefragtesten Stars ihres Genres. Und trotzdem war 2012 zweifellos eines der Highlights ihrer Karriere: Ihr Album „Pur“ fuhr mit Platz 35 die bislang höchste Platzierung eines Simone-Albums in den deutschen Verkaufscharts ein, in Österreich hat es sogar mehrere Top-10-Wochen und einen Spitzenplatz 3 erreicht!

Musikalisch konnte sich die attraktive Wienerin zudem einen lang gehegten Traum erfüllen: Als Twen war Simone begeistert von der Musik des Duos Brunner & Brunner, darum war es ein ganz besonderer Moment für sie, mit Charly Brunner das Duett „Ich denk noch an dich“ singen zu dürfen.

Nach ihrem Duett wandelt Simone aktuell wieder auf Solopfaden. Mit „Heißkalter Engel“ wird nun einer der Tracks ausgekoppelt, der die meisten Hörerreaktionen für sich verbuchen konnte: Der mitreißend treibende Uptempo-Beat geht sofort in die Beine und die Melodie nicht mehr aus dem Ohr. Für Tanzbegeisterte wurde zusätzlich ein fast sechsminütiger Extended-Mix produziert, wie immer von Dance-Floor-Mastermind David Brandes.

Quelle: Sonymuisic/Ariola
 

Tickets der Schlager-Stars
Leider sind hier keine Veranstaltungen verfügbar, bitte suchen Sie im Ticket-Shop.
Aktuelle Schlager-CD-Tipps