20.07.2017 16:52:05

Datenschutzerklärung

(Auszug aus den AGBs)

5.1   Die Frequenz der Besucher der Website www.schlagerportal.com wird mittels Google-
Analytics, AW-Stats und anderen marktüblichen Statistik-Tools gemessen, wobei volle Beobachtung
des gesamten Paketes des benutzten Statistik-Tools erfolgen darf, d.h. insbesondere Ermittlung
der Herkunft der geografischen Basis, teilweise der IP-Adressen, des Benutzerverhaltens, der häufig
besuchten Seiten, des verwendeten Browsers, etc. Jeder Benutzer erklärt sich ausdrücklich damit
einverstanden, dass seine persönlichen Daten, nämlich Alter, Geburtsdatum, Herkunft, Nutzerverhal-
ten {Aufenthaltsdauer, besuchte Seiten, etc.) für statistische Zwecke und nur für die Auswertung von
www.schlagerportal.com verwendet werden dürfen.

Diese Zustimmung kann vom Benutzer jederzeit schriftlich per E-Mail an office@schlagerportal.com
widerrufen werden, was einer Abmeldung als registrierter User entspricht.

5.2   Die Bestimmungen des Datenschutzes in der gültigen Fassung des Datenschutzgesetzes wer-
den eingehalten. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine angegebenen Stammda-
ten von Schlagerportal gespeichert und zu Zwecken der eigenen Marktforschung und Werbung ver-
arbeitet werden.

Diese Zustimmung kann vom Benutzer jederzeit schriftlich per E-Mail an office@schlagerportal.com
widerrufen werden.

5.3   Der Benutzer stimmt durch seine Übermittlung der Stammdaten ausdrücklich zu, per Telefon,
Fax, E-Mail, SMS oder per Post auch in Form von Massensendungen und auch zu Werbezwecken
über Aktionen informiert zu werden. Auch diese Zustimmung kann vom Benutzer jederzeit schriftlich
per E-Mail an office@schlagerportal.com widerrufen werden.

 

Push-Benachrichtigungen

Werden für diese Website Push-Benachrichtigungen durch den Dienst "Signalize" von Ihnen aktiviert, wird zur Bereitstellung der Benachrichtigungen für Sie eine Funktion Ihres Internet-Browsers eingesetzt. Für den Versand von Nachrichten werden ausschließlich anonyme bzw. pseudonyme Daten übertragen. Dies können je nach Konfiguration der Webseite sein:

  • Pseudonyme Nutzer-Kennung: ein zufallsgenerierter Wert (Beispiel: 108bf9a85547edb1108bf9a85547edb1), der in einer Tracking-Cookie ID gespeichert wird
  • Pseudonyme digitale Fingerprints, pseudonyme mobile Gerätekennziffern und ggf. pseudonyme Cross-Device-Identifier

Diese Daten werden nur verarbeitet, um die von Ihnen abonnierten Benachrichtigungen auszuliefern und benachrichtigungsbezogene Einstellungen vorzunehmen. Für die Speicherung dieser Daten bitten wir Sie um Ihr Einverständnis. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können dem Empfang von Benachrichtigungen jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers widersprechen. Informationen über die Abmeldung für Web Push-Benachrichtigungen für die jeweiligen Browser finden Sie hier. Die Abmeldung auf Ihrem mobilen Endgerät erfolgt direkt in Ihren Geräteeinstellungen für die App bzw. Wallet-Karte. Um die Push-Benachrichtigungen für Sie inhaltlich sinnvoll gestalten zu können, nutzen wir die anhand eines pseudonymen Nutzerprofils mittels Tracking-Pixel gesammelten Präferenzen und führen allein zum Zwecke des personalisierten Nachrichtenversands Ihre Benachrichtigungs-ID mit dem Nutzerprofil der Website zusammen. Die Tracking-Technologie wird ebenfalls zur statistischen Auswertung der Benachrichtigungen in unserem Auftrag verwendet. So kann festgestellt werden, ob eine Benachrichtigung zugestellt und ob sie ggf. angeklickt wurde. Die dadurch erzeugten Daten werden in unserem Auftrag von der etracker GmbH ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und ist berechtigt, das Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal zu tragen.

Die Datenverarbeitung zur statistischen Analyse der Benachrichtigungen sowie, um künftige Benachrichtigungen besser an die Interessen der Empfänger anzupassen, erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher sehr wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine direkte Personenbeziehbarkeit wird dadurch ausgeschlossen. Eine andere Verwendung oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Beliebte Beiträge für dich