10.03.2015 07:00:22

Maite Kelly

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Maite Kelly ist eine absolute Powerfrau. Lernte das zweitjüngste Kind der berühmten irisch-amerikanischen Kelly-Family schon sehr früh sich im Team durchsetzen zu müssen, erntet die blonde Sängerin, Modedesignerin, Texterin und Produzentin später auch solo Anerkennung aus den höchsten Kreisen. Maite Kelly hat es geschafft in der Musikbranche Fuß zu fassen. Mit ihrer einzigartigen Stimme veröffentlichte Maite Kelly bereits mehrerer Produktionen als Solistin oder als Duett-Partnerin mit Roland Kaiser. Ob als Musicalsängerin, Schlagersängerin oder Produzentin - Maite Kelly gibt stets alles für ihren Beruf und ihre zahlreichen Fans.

 

Maite Kelly

 

Maite Kelly: als Kelly Family um die Welt

 

Kaum ein Kritiker konnte in den 80er-Jahren auch nur ahnen, dass aus dem kleinen pummeligen Mädchen, das gern von ihren Brüdern Paddy oder Joey auf der Bühne verulkt wurde, einmal ein ganz großer Star am Schlagerhimmel werden würde. Mit der 13-köpfigen Kelly Family um Vater Dan Kelly, erreichte Maite Kelly besonders Mitte bis Ende der 90er-Jahre den Zenit ihrer Karriere. Songs, wie „Who'll come with me“, „Over the Hump“, „Every Baby“, „An Angel“, gesungen von ihrem Bruder Angelo, „I can’t help myself“ oder „Gott deine Kinder“ setzten sich in den deutschsprachigen Charts ganz oben fest und sorgten für Tourneen bis nach China oder Südafrika. Aber auch mit Maite Kellys Solokarriere, die sie 2007 begann und ab 2009 mit dem Titelsong für den Kinofilm "Tinkerbell- Die Suche nach dem verlorenen Schatz" forcierte, ging es steil bergauf. Alben und Lieder, wie „Das volle Programm“, „Wenn ich dich küss“, „Du glaubst du kennst mich“, „Wie ich bin“, „Weil du mich lässt“ oder „Warum hast du nicht nein gesagt“ im Duett mit Schlager-Sänger Roland Kaiser, haben sich in der deutschsprachigen Schlagerwelt längst etabliert.

 

Maite Kelly: Musik, Moderation und Mode

 

Maite Kelly ist aufgrund ihrer unkomplizierten Art und ihrer Meinungsfreudigkeit sehr gern gesehener Gast in den großen TV-Shows. Ob die Feste Shows von Florian Silbereisen,  „Willkommen bei Carmen Nebel“, „Markus Lanz“, „Fernsehgarten“, „Schlager des Jahres“ oder „Let´s dance“- Maite Kelly weiß sich geschickt in Szene zu setzen. Bei „Let´s dance“ konnte die Powerfrau unter anderem als Tanztalent die Show gewinnen und ein Jahr später als Jurorin überzeugen. 2009 und 2010 war die hübsche Blondine an der Seite von Uwe Ochsenknecht in der deutschen Version des Musicals „Hairspray“ zu sehen. Roland Kaiser liebt das quirlige Allroundtalent, denn Maite Kelly hat mehrere Titel des Roland-Kaiser-Albums „Seelenbahnen“ geschrieben. Mit einem Riesenerfolg. Auch als TV-Moderatorin war Maite Kelly äußerst erfolgreich. Im Mai 2013 brachte Maite Kelly ihre erste Modekolletion für den Versandriesen „Bonprix“ heraus. Der Kontakt zu ihrem Publikum ist Maite Kelly aber weiterhin sehr wichtig. So kommuniziert Maite Kelly über Facebook, Twitter und der eigenen Homepage www.maitekelly.de mit ihren Fans. Zahlreiche Auszeichnungen, wie der Umwelt-Medienpreis, Landesverdienstkreuz NRW, Echo, Comet, Goldene Europa, Goldene Kamera und Bambi, sowie Goldene Schallplatten darf die bekennende Katholikin ihr Eigen nennen.

 

Maite Kelly ist sozial sehr stark engagiert


 

Maite Kelly wurde am 4. Dezember 1979 in Berlin geboren. Nach ihrer Gesangskarriere bei der Kelly-Family absolvierte Maite ihren Hochschulabschluss in den USA. Maite Kelly ist heute mit Florent Raimond verheiratet und Mutter dreier Töchter. Ihre Wahlheimat ist Köln. Neben dem Singen und Texten, zählt Tanzen zur großen Leidenschaft Maite Kellys. Ihr soziales Engagement, unter anderem für das Bonifatiuswerk, bei der Deutschen Krebshilfe und beim Togoprojekt, brachten Maite Kelly höchste Sympathien ein.

 

Steckbrief

 

Bürgerlicher Name: Maite Star Kelly
Geburtsdatum/ Sternzeichen: 4. Dezember 1979, Schütze
Geburtsort: Berlin, Deutschland
Staatsangehörigkeit: us-amerikanisch
Wohnort: Köln, Deutschland
Eltern: Barbara-Ann Kelly und Dan Kelly
Geschwister: Elf Brüder und Schwestern
Beziehungsstatus: seit 2005 verheiratet mit Florent Michel Raimond, 3 Töchter, Agnes Theresa Barbara Raimond, Josephine Katherine Francoise Raimond
Hobbies: Tanzen, Singen, Texten, Reisen, Lesen
Instrumente: Bass, Percussion, Gitarre, Keyboard
Lieblingssüßigkeit: Schokolade

 

Diskografie Maite Kelly

 

2009 The Unofficial Album
2011 Das volle Programm
2013 Wie ich bin

 

Singles Maite Kelly

 

  • Warum hast Du nicht nein gesagt?
  • Du glaubst Du kennst mich
  • Wenn ich dich küss

 

Quelle: Schlagerportal/CK
Foto: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner