19.11.2020 18:25:35

Stars im Lockdown

Andrea Berg, Andreas Gabalier, Maite Kelly
Foto: 
Schlagerportal.com

„Ohne Kunst & Kultur wird´s still“ mahnt ein Verein aus Lübeck und trifft damit ziemlich genau den Nerv aller Stars und Musiker. Aber es sind nicht nur die großen Stars vom Ausfall durch den Lockdown betroffen, auch die vielen Unternehmen, Helfer und Mitarbeiter in der Kunst- und Kulturszene sind von der Krise gekennzeichnet.

Was machen Stars im Lockdown?

Dass 2020 ein besonderes Jahr ist, wo fast alle Veranstaltungen und Konzerte ausgefallen sind und viele Menschen rund um die Veranstaltungen und Konzerte keine Arbeit haben ist wirklich dramatisch, aber so wie es aussieht können wir alle gemeinsam Hoffnung schöpfen, dass sich 2021 das Leben wieder normalisiert. Doch was machen eigentlich die Musiker und Stars in dieser Zeit? Plötzlich müssen sie nicht mehr von Termin zu Termin reisen, haben keine persönlichen Kontakte zu den Fans und haben ganz ungewohnt für sie außergewöhnlich viel Zeit. Einige haben sich komplett zurückgezogen und erholen sich offensichtlich von den Strapazen der letzten Jahre, viele nutzen aber die Zeit um neue Song zu schreiben, einzusingen und zu produzieren, einige meinen sogar plötzlich in ganz anderen Jobs fußfassen zu können.

Andrea Berg ist ihren Fans via Social Media nahe!

Bis auf wenige TV-Auftritte ist zur Zeit nicht viel los für die Stars und so nutzt zum Beispiel Andrea Berg aktuell die Zeit um sich ihren Tieren zu widmen, das Haus zu dekorieren oder Schwäbischen Zwiebelkuchen und Weihnachtstollen zu backen. Andrea machte ein sehr spezielles Heimspiel im Juli  für ein paar wenige Andrea Berg Freunde und mit einigen Social Media Videos können Andrea Berg Fans ihr Idol zumindest ein bisschen in dieser schwierigen Zeit erleben. Ein Auftritt bei Carmen Nebel zugunsten der Deutschen Krebshilfe, Veröffentlichung der neuen Musikvideos zu "Steh auf " und "Jung, verliebt und frei ", im Sommer eine kleine Cabrio-Tour durch Österreich und in Südtirol zu Besuch bei Norbert Rier und seinen Haflingern, ein paar Kreativsitzungen mit dem Andrea Berg Team um neue Ideen zu schmieden – sonst war nicht viel wie sonst los in den letzten Monaten.

Andreas Gabalier: mit Sport, Kochen und Musik durchs Jahr!

Andreas Gabalier hat an "Volks-Rock’n’Roll Christmas " dem neuen Weihnachtsalbum gearbeitet, so hat auch ein Lockdown etwas Gutes, sonst hätte Andreas Gabalier bei seinem vollen Terminkalender vermutlich kaum Zeit gefunden ein Weihnachtsalbum vorzubereiten. Auch für selbst kochen hatte er viel Zeit und so musst er leider eine schmerzvolle Erfahrung dabei machen, so hat er sich beim Kochen einer Käsekrainer mit einer heißen Gabel die Lippen etwas verbrannt. Neben viel Sport zu Fuß oder mit dem Mountainbike in den Bergen widmete sich Andreas vor allem neuer Musik und war auch fleißig im Studio oder hat seine neue Mode-Kollektion herausgebracht. Anfang des Sommers hat er auch als Barkeeper am Wörthersee mitgeholfen, im Juli hat Andreas Gabalier anlässlich der Formel 1 Grand Prix am Österreich Ring die Steirische Landeshymne gesungen und auch eine kleine Motorradreise durch die Alpen durfte im Sommer natürlich nicht fehlen.

Maite Kelly ist es wichtig verantwortlich zu handeln!

Maite Kelly zeigt sich sehr verantwortungsvoll und vorbildlich aus dem neu aufgebauten Homeoffice.  Für Jürgen Drews hat sie "Am Ende dieser Zeit" geschrieben, hat mit viel Abstand und Respekt unter anderem auf Mykonos DSDS gedreht oder hat Schmuck gebastelt. Ende Juli ist ihre Radio-Single "Ich dreh mich nie wieder um" erschienen, einige ihrer wenigen öffentlichen Auftritte waren bei Kiwi im Fernsehgarten, bei Stars am Wörthersee und bei der Roland Kaiser Show, wo Maite neben ihren Auftritten auch besonders auf die Abstandsregeln und gesundheitliche Sicherheit geachtet hat. Dennoch hatte sie in diesem besonderen Jahr viel mehr Zeit als geplant und hat sich natürlich um ihre Hummel Bommel gekümmert, Musik für die dazugehörigen Hörspiele produziert und neue Bommel Geschichten geschrieben, übrigens wurden jetzt auch drei ihrer Hummel Bommel Bücher zum Leserpreis nominiert. Maite Kelly ist es besonders wichtig in der aktuellen Zeit solidarisch mitzuwirken, verzichtet auf alle nicht unbedingt notwendigen Kontakte, hält Abstand und hält sich an die Regeln, die dabei helfen die Not zu lindern und die Gesundheit aller zu schützen. Maite Kelly, ein Vorbild für alle in dieser schwierigen Zeit!

Autor: SCHLAGERportal.com
Foto: SCHLAGERportal

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Artikel die dir auch gefallen