Franz Reithofer – ein heimliches Musik-Talent aus der Oststeiermark

Franz Reithofer – ein heimliches Musik-Talent aus der Oststeiermark

Kürzlich wurde das Team von SCHLAGERportal.com zur Präsentation des neuen traumi&traudi-Rosegger-Jankers in die Oststeiermark von der Trachtenschmiede eingeladen.

Trachtenschmiede Rosegger Janker

Elisabeth Pirchheim und Franz Reithofer präsentierten beim Gasthof Kulmer-Fisch in Haslau ihre neue Kollektion mit Hilfe ihrer Kunden und Freunde, die hervorragende Models abgaben.

Der Trachtenschmiede ist damit ein Meisterstück gelungen, Elisabeth Pirchheim konnte alt und neu zu einem harmonischen Ganzen verbinden, so entstand aus alten Vorlagen des überlieferten Roseggerjankers und aus ehrlicher Handwerkskunst der moderne, zeitgemäß interpretierte traumi&traudi-Rosegger-Janker.



Elisabeth Pirchheim präsentiert die Modenschau

Die Modenschau war ein voller Erfolg, wurden auch so manche Stücke zu Gunsten Steirer helfen Steirer im Anschluss versteigert.

Als weiteren Höhepunkt des Abends gab Trachtenschmiede-Chef Franz Reithofer seine schöne Musik zum Besten. Franz ist nach wie vor ein Geheimtipp für Freunde der schönen Oberkainermusik, aber auch für Freunde des Wienerliedes.


Franz Reithofer, der Geheimtipp für Freunde der Oberkrainermusik und des Wienerliedes

Seine Leidenschaft für die typische Oberkrainermusik, live mit der Ziehharmonika gespielt, begeisterte unter anderem mit seinem selbstgeschriebenen Titel: „Die Jahre mit Dir“ alle Gäste. Überrascht hat der Virtuose jedoch im Besonderen, als er seine Wienerlieder als Zugabe spielte und sang.

Selten haben wir so feinfühlig vorgetragene Wienerlieder zu hören bekommen. Franz Reithofer, komponiert und schreibt auch selbst sehr schöne Lieder - ein unentdecktes Talent aus der Oststeiermark, von dem wir noch viel hören werden.

 

Quelle: SCHLAGERportal.com
Fotos: SCHLAGERportal.com