30.11.2012 06:00:24

Udo Jürgens: "Der ganz normale Wahnsinn - Live", VÖ: 30.11.2012

Mit seiner 23. Konzerttournee "Der ganz normale Wahnsinn" hat Udo Jürgens bewiesen, dass er als Sänger und Entertainer zu den wenigen Superstars gehört, der noch die ganz großen Hallen zu füllen vermag. Jetzt folgt als Tondokument zum Konzertereignis 2012 das in Ulm und München aufgezeichnete Album "Udo Jürgens - Der ganz normale Wahnsinn – Live".


Die großzügige Instrumentierung (Pepe Lienhard Orchester mit seinen 23 Topmusikern), der vierstimmige Chor, das Streichquartett und die neun Bläser sind die Ingredienzen, welche die stilbildenden Live-Arrangements von Udo Jürgens ausmachen.

Im dramaturgisch auf emotionale Abwechslung bedachten Konzertprogramm reihen sich legendäre Partyhits wie "Aber bitte mit Sahne", "Ich war noch niemals in New York" oder "17 Jahr, blondes Haar" an internationale Klassiker: "Ich weiss, was ich will" oder "Was ich dir sagen will" und nachdenklichere Titel wie "Mein Bruder ist ein Maler" oder "Heute beginnt der Rest deines Lebens" begeistern die Fans gleichermaßen.

Den thematischen Schwerpunkt bilden aber in gewohnter Manier die Lieder des aktuellen Erfolgsalbums "Der ganz normale Wahnsinn". Ein beeindruckendes Highlight setzt der wohl vielseitigste, beständigste und erfolgreichste Komponist, Sänger und Entertainer der deutschsprachigen Unterhaltungsmusik im orchestralen Feuerwerk mit der live gespielten Filmmusik zu Szenen aus dem TV-Zweiteiler "Der Mann mit dem Fagott".

Das Jahr, in dem Udo Jürgens 78 Jahre alt wird, dürfte als eines der bewegtesten in die Annalen seiner langen Karriere eingehen. Nicht nur die Konzerttournee glich einem wahren Triumphzug. Auch im Theater entwickelte sich sein "Ich war noch niemals in New York" zum erfolgreichsten Dauerbrenner unter den deutschensprachigen Musicals und wurde sogar in Tokio mit Standing Ovations gefeiert. Nach Hamburg, Stuttgart, Wien und Tokio demnächst auch in Oberhausen und Zürich.

Quelle: Sonymusic