09.03.2016 12:00:59

Sarah Lombardi: über Let´s Dance, Baby Alessio und Ehemann Pietro!

Sarah & Pietro
Foto: 
Sascha Kramer

 

Sarah Lombardi ist eine der Kandidaten der neuen Let´s Dance Staffel. Am Freitag geht es los, dann muss Sarah Lombardi mit Profitänzer Robert Beitsch ihren ersten Tanz vor Motsi Mabuse, Joachim Llambi, Jorge Gonzalez und einen Millionenpublikum präsentieren. Auf vielen großen Bühnen hat Sarah Lombardi schon gesungen, denn seit ihrem großartigen 2. Platz bei "Deutschland sucht den Superstar" ist Sarah eine bekannte und erfolgreiche Sängerin. Tanzen ist dann aber doch eine andere Welt.

 

Sarah Lombardi

Seit Wochen trainiert Sarah Lombardi mit Robert Beitsch hart für die Tanzshow. Natürlich hat das Let´s Dance Trainung auch Spuren bei der jungen Sängerin hinterlassen. Auf Facebook hat Sarah Lombardi gerade ein Foto gepostet, das die vielen Blessuren und Blauen Flecke der jungen Mutter zeigt. Mit ihrem Tanzpartner ist Sarah sehr zufrieden. „Ja! Der Robert ist ein super Tanztrainer. Ich vertraue ihm voll und ganz. Er hat sehr viel Geduld, das war mir wichtig. Er macht das echt super.“, erklärte sie gegenüber RTL.  Trotz des anstrengenden Trainings versucht Sarah Lomardi viel Zeit mit Baby Alessio zu verbringen.  „Ich versuche natürlich meine Trainingszeiten so einzuplanen, dass ich noch genug Zeit für Alessio habe. Er ist noch sehr klein und ich will so viel Zeit mit ihm verbringen, wie es geht.“

 

Sarah Lombardi: Ehemann Pietro würde niemals tanzen

 

Sarah und Pietro Lombardi lernten sich bei DSDS kennen und lieben. 2013 hat das Paar geheiratet, über ihren Hochzeits-Walzer meinte Sarah: „Wir haben eigentlich Freestyle getanzt, aber es war ein Hochzeitstanz. Hauptsache, es gab überhaupt einen!“ Denn auch die attraktive und sexy Sarah kann Ehemann Pietro Lombardi nicht zum Tanzen bringen. „Es gibt viele Frauen, die gerne tanzen, aber ihren Ehemann nicht überredet bekommen, mitzutanzen. Das höchste alle Gefühle war bei uns der Hochzeitstanz und weiter würde Pietro auch niemals gehen. Egal wie gern ich tanze oder ihn überreden wollte. Er würde niemals tanzen.“

 

Sarah Lombardi wird bei Let´s Dance alle verzaubern!

 

Für die 1. Let´s Dance Show hat Sarah viel trainiert. Besonders gern mag sie die Lateinamerikanischen Tänze. „Generell mag ich die Lateinamerikanischen Tänze lieber als die Standard Tänze. Aber ob die mir auch besser liegen, muss ich dann sehen.“ Wie jeder Promi hat auch Sarah Lombardi Angst auf dem Tanz-Parkett auszurutschen oder den einen oder anderen Schritt zu vergessen. „Ich habe natürlich Angst, dass ich mitten auf der Bühne meine Schritte vergesse und einfach nur Robert Beitsch hinterherlaufe. Ich bin nun mal Sängerin. Das darf ich nicht vergessen. Aber ich möchte es versuchen und werde auf jeden Fall mein Bestes geben.“ Bestimmt wird Sarah Lombardi sich bei Let´s Dance nicht blamieren, sondern in einem wunderschönen Kleid das Let´s Dance Publikum verzaubern.

Quelle: RTL/Schlagerportal
Foto:  Universal Music/Sascha Kramer

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!