02.08.2014 07:00:49

Lara Bianca Fuchs

Foto: 
Schlagerportal.com

 

Lara Bianca Fuchs, von ihren Fans nur Lara genannt, ist sicherlich ein Stern am österreichischen Schlagerhimmel. Und dies nicht erst seit gestern. Trotz ihres jungen Alters kann Lara bereits auf ein erfülltes Musikerleben zurückblicken. Ob im Duett mit Ray Watts als „Bianca und Ray“ oder aber solo - die Sängerin wusste und weiß zu überzeugen und zieht die Fans unweigerlich in ihren Bann. Auf mehreren Studio-Alben konnte sie der Branche, dem treuen Publikum und ihren Fans nun zeigen, was sich zusätzlich in der blonden Powerfrau verbirgt: eine tolle Stimme und ganz viel Gefühl.

 

Lara Bianca Fuchs

Nach einer klassischer Gesangsausbildung, Tanz- und Schauspielunterricht war die Karriere der gebürtigen Tirolerin nicht mehr zu bremsen. Titel und Alben von Lara Bianca Fuchs, wie „Bis ans Ende der Welt“, „Solo con Te“, „Mit den Waffen einer Frau“, „Ich schenk dir die Sonne“, „Wahnsinn“, „Seelenverwandt“, „Gemeinsam statt einsam“, oder „Hello“ haben sich längst etabliert und sind zu absoluten Highlights geworden. Lara lebt und liebt jedes einzelne ihrer Lieder, was dem Publikum sofort auffällt, wenn die Sängerin die Bühne betritt.

 

Lara Bianca Fuchs: Im eigenen Hotel sorgt sie für Stimmung


 

1994 gab es für die damals 14-Jährige den ersten musikalischen Höhepunkt ihrer Karriere. Sie startet für Österreich beim Grand Prix der Volksmusik in Zürich mit dem Titel „Die bunten Träume der Kindheit“. Ein hervorragender 7. Platz und jede Menge Aufmerksamkeit waren der Lohn für eine tolle Darbietung. Lara ist ein gern gesehener Gast in den abendlichen Unterhaltungsshows. In „Wenn die Musi spielt“, „Sommer, Sonne, Stefanie“, „Sat1-Goldschlager“ oder „Immer wieder sonntags“ singt Lara immer wieder gern. Im Jahr ihres 20. Bühnenjubiläums ist die sympathische Sängerin auch als Moderatorin sehr erfolgreich. Seit Mai 2014 stellt Lara auf Folx TV ihrem Publikum unbekannte und bekannte Künstler der volkstümlichen Schlagermusik vor. Das Schlagerfestival im Hotel „Leamwirt“, das Lara gemeinsam mit ihren Eltern führt, ist längst zum Kult geworden. Liebe Kollegen, wie Stefanie Hertel, Andreas Gaballier, Gilbert oder Hannah sorgen jährlich für Stimmung ohne Grenzen. Apropos „Leamwirt“: hier tritt Lara Bianca Fuchs immer noch regelmäßig auf und begeistert Einheimische und Urlauber gleichermaßen. Fanreisen, unter anderem nach Kroatien, sorgen ebenfalls für einen regen Austausch zwischen Lara Bianca Fuchs und ihren zahlreichen Fans. Auch über die Homepage www.lara.cd und Facebook können Neuigkeiten über den Star regelmäßig abgerufen werden. Auf Youtube findet man Laras größte Erfolge.

 

Lara Bianca Fuchs: „LARAs Sozialverein“

 

Lara Bianca Fuchs wurde am 14. Februar 1980 in Hopfgarten, Tirol geboren. Die Musik wurde ihr in die Wiege gelegt und so war es kein Wunder, dass Lara nach ihrer Schullaufbahn eine klassische Stimmausbildung absolvierte. 1994 kam dann der Durchbruch beim Grand Prix der Volksmusik. Neben der Musik führt die Tirolerin auch heute noch gemeinsam mit ihren Eltern das Hotel „Leamwirt“ in ihrer Heimatstadt Hopfgarten. Lara Bianca Fuchs ist Mutter einer Tochter. Ciara Noelle wurde im Juli 2008 geboren. Der von der Sängerin gegründete „LARAs Sozialverein“ kümmert sich besonders um Kinder und Familien, die in Not geraten sind. In ihrer wenigen Freizeit liebt Lara alles was mit den 80er-Jahren zu tun hat. Heimatfilme sind ein weiteres Steckenpferd.

 

Steckbrief

 

  • Bürgerlicher Name: Bianca Fuchs
  • Geburtsdatum/Sternzeichen: 14. Februar 1980, Wassermann
  • Geburtsort: Hopfgarten, Tirol, Österreich
  • Wohnort: Hopfgarten, Tirol, Österreich
  • Beziehungsstatus: liiert, hat eine Tochter, Ciara Noelle (*2008)
  • Haarfarbe: blond
  • Hobbies: Heimatfilme, die „80er-Jahre“
  • Besonderheiten: eigene Stiftung „LARAs Sozialverein“
  • Lebensmotto: „Tu Gutes, denn alles im Leben kommt zu dir zurück.“

Quelle: Schlagerportal/CK
Fotos: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner

 

Die neuesten Artikel über Lara Bianca Fuchs