Herbststadl-2019

24.06.2019 12:30:55

Senoritas: „Wir entscheiden meistens nach Gefühl!“

Senoritas
Foto: 
Shanti Joan Tan

Senoritas heißt das neue spanisch-deutsche Duo, das gerade ihr Debüt-Album veröffentlicht hat. Die Senoritas bieten eine völlig neue Mischung aus modernem Pop-Schlager, exotischen Reggaeton-Einflüssen und deutsch-spanischen Texten. SCHLAGERportal hat mit den Senoritas über ihre Ziele, ihre Musik und ihre Leidenschaft zur spanischen Sprache gesprochen. Auch wer hinter ihrer Single "Maria Maria" steckt haben die Senoritas SCHLAGERportal verraten.

Liebe Senoritas - für alle jene, die euch vielleicht noch nicht kennen, erzählt uns ein wenig von euch!

Wir sind ein spanisch-deutsches Duo. Wir lieben die Musik und wollen diese Liebe mit möglichst vielen Menschen teilen. 

Die Senoritas haben deutsch-spanische Wurzeln!

In euren Liedern zeigt ihr, dass Schlager und Latino-Pop perfekt harmonieren, warum habt ihr euch für diesen Stilmix entschieden?
        
Wir haben diese Entscheidung nie bewusst getroffen. Spanische und lateinamerikanische Musik haben uns in unserem Leben immer begleitet, sei es musikalisch oder kulturell. Die Idee, die spanische Musik mit deutschen Elementen und Texten zu verbinden, lag für uns ganz nah, da ja auch unsere Wurzeln deutsch-spanisch sind. Daraus ist alles gewachsen und hat sich ganz harmonisch ergeben. Das gilt für die Musik und auch für uns beide als Senoritas

"Maria Maria" heißt eure 1. Single  - wer verbirgt sich dahinter?

Hinter Maria verbirgt sich nicht nur eine Freundin, sondern auch eine langjährige Begleiterin von uns. Um wen oder was es genau geht, kann man im Liedtext hören. Wir überlassen die Deutung der Fantasie unserer Zuhörer. Maria kann für jeden jemand oder etwas anderes bedeuten.

Senoritas

Das Debüt-Album der Senoritas!

Eure Musik macht es nicht einfach sie einem Genre zuzuordnen. Was meint ihr, muss man Musik überhaupt in Genres unterteilen?

Sehr gute Frage. Nein, Musik muss und kann man ganz oft nicht in Genres unterteilen, genauso wenig wie man Menschen in Kategorien stecken sollte. Wir finden gerade über die Genre-Grenzen hinaus zu komponieren schön - genauso wie über Ländergrenzen. Verschiedene Stile und Sprachen zu kombinieren kann unsere Musik nur innovativer machen. 


Die spanische Sprache findet sich auch in euren Songs wieder, was fasziniert euch daran? 

Die Authentizität! Fanny singt und schreibt seit jeher in ihrer Muttersprache auf Spanisch und Vivi ist schon von kleinauf begeistert von spanischer/lateinamerikanischer Musik und das hört man auch in ihren selbstgeschriebenen Songs. Spanisch ist eine sehr ehrliche und direkte Sprache und einfach unglaublich musikalisch. 

Senoritas schreiben ihre Songs selbst!

Ihr schreibt eure Songs teilweise auch selbst, was inspiriert euch?

Unsere Lieder sind inspiriert von eigenen Lebenserfahrungen und Beobachtungen, die uns berühren. Diese Geschichten nicht nur zu teilen, sondern auch andere Menschen damit zu berühren und vielleicht ein kleines Lächeln und Freude zu schenken, ist uns ein großes Bedürfnis. Unsere Songs sprechen aber auch Themen an hinter denen wir stehen, wie z.B. der Zusammenhalt zwischen den Menschen und Respekt von und gegenüber Jedermann. Unserer Meinung nach soll jeder Mensch sich nach seinem Empfinden ausleben dürfen und alles darstellen können was er für sich als richtig empfindet. 

Wie entscheidet ihr was ihr auf der Bühne für Outfits tragt?

Wir entscheiden meistens nach Gefühl. Wir müssen uns beide wohlfühlen und es ist Kleidung, die wir auch im alltäglichen Leben tragen würden. 

Wie schwer ist es für junge Musiker derzeit im Musik-Business erfolgreich Fuß zu fassen?

Das kommt ganz darauf an, was man genau unter Musik-Business versteht und was die Ziele jedes Einzelnen sind. Der Bereich ist so unüberschaubar, doch irgendwo findet sich bestimmt für jeden ein Platz, wenn man dafür arbeitet und das klare Ziel nicht aus den Augen verliert. Wie überall, wenn man weit kommen möchte, muss man viel und hart arbeiten und authentisch bleiben. Nichts ist unmöglich!

Senoritas möchten die Herzen der Menschen öffnen!

Was sind eure Ziele und Wünsche?

Wir beide lieben es durch Musik und Lebensfreude berührt zu werden und zu berühren. Wir möchten die Herzen der Menschen öffnen mit unserer Musik und uns mit ihnen verbunden fühlen. Die Liebe und Freude an der Musik, den Menschen weitergeben. Wenn wir eines Tages in diesem und von diesem Traum leben können, hätten wir ein langersehntes Ziel erreicht. 

Autor: Schlagerportal
Foto: Universal Music/Shanti Joan Tan

 

Artikel die dir auch gefallen
Beliebte Beiträge für dich