Open Air am Meer 2019

22.02.2018 09:04:53

Schafft es Voxxclub mit Volksmusik zum ESC?

Voxxclub
Foto: 
Schlagerportal.com

Voxxclub: das sind 5 fesche Herrn die Musik lieben. Voxxclub haben die Volksmusik neu interpretiert und sie so auch jungen Menschen wieder näher gebracht. Zum Voxxclub gehört die Lederhose genauso dazu, wie ein fetziger Song und flotte Tanzeinlagen. Mit "I mog di so" möchte sich der Voxxclub ein Ticket für den Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon sichern. Beim ESC Vorentscheid "Unser Song für Lissabon" braucht der Voxxlcub dafür deine Unterstützung.

Voxxclub: Der ESC steht eigentlich für Volksmusik!

Wenn der Voxxclub auf der Bühne steht, ist beste Stimmung im Publikum immer garantiert. Seit 2012 sind Florian, Stefan, Korbinian, Christian und Michael fix in der deutschsprachigen Musik-Szene integriert. 2018 will der Voxxclub beim Eurovision Song Contest in Lissabon mit moderner Volksmusik überzeugen. „Das ist ein Kindheitstraum, es war immer ein Ziel von uns allen zum ESC zu gehen. Wir lieben einfach Musik, wir lieben verschiedene Musik und vor allem Volksmusik. Und der ESC steht ja eigentlich für Volksmusik, weil jedes Land seine Musik da zeigt. Was wir eben gerne machen möchten: mit Musik aus dem Land in Deutsch mit Tradition und Lederhose zum ESC gehen. Nach Lissabon fahren und zeigen, dass wir eine geile Musik haben.“, haben Voxxclub Schlagerportal erklärt.

"I mog di so": der ESC Titel von Voxxclub


Voxxclub steht für Volksmusik! Neu und modern interpretiert. „Wir zählen uns zur Volksmusik, aber ich glaube wir haben die Volksmusik neu definiert. Ich finde Volksmusik ist nicht nur eine Schublade, sondern Volksmusik darf bunt und vielfältig sein. Wir mögen Jodel-Elemente, den Quetschn-Sound, den Dialekt – also alles was die Volksmusik hat. Das muss aber nicht alles in "Rumstata" sein, sondern wir sind junge moderne Menschen und so verbinden wir das mit unserer Zeit, dass ist das was Voxxclub macht.“ Mit "I mog di so" wird Voxxclub beim ESC Vorentscheid 2018 antreten und natürlich auf die Unterstützung ihrer vielen Fans hoffen. Denn nur mit dieser Unterstützung kann sich der Voxxclub das Ticket für den Eurovision Song Contest 2018 sichern.

Voxxcub: in Lederhose zum ESC

Obwohl sich der Voxxclub unglaublich über die Nominierung für den ESC Vorentscheid 2018 gefreut hat, war für die 5 Herrn sofort klar, dass sie sich nicht für den Eurovision Song Contest verändern möchten, wie sie SCHLAGERportal erklärt haben. „Als wir erfahren haben, dass wir dabei sind, sind wir mal total ausgerastet, aber das erste was wir dann gesagt haben: wir werden uns auf keinen Fall für den ESC verstellen. Wir bleiben in Lederhosen, das ist ganz fix.“ Auch bei "Unser Lied für Lissabon" wird der Voxxclub in Lederhosen auftreten. Bini, Christian, Florian, Stefan und Michael bleiben sich einfach treu und das sollte auf jeden Fall belohnt werden.

Mit deiner Unterstützung fährt der Voxxclub nach Lissabon!

Seit einigen Jahren ist Schlager wieder total angesagt und modern. Diesen Trend will Voxxclub auch auf die Volksmusik umlegen, wie sie SCHLAGERportal erklärt haben. „Wenn man denkt, vor 5 bis 10 Jahren war Schlager total verpönt, mittlerweile ist Schlager wieder total salonfähig und total angesagt. Diesen Wandel macht die Volksmusik im Moment auch gerade durch. Es ist die Musik, die für unser Land steht. Wir können zeigen, dass wir in unserem Land auch Musik machen können. Wenn man sagt: man macht Volksmusik, sollten die Leute nicht die Augen verdrehen, denn Volksmusik kann richtig cool sein.“ Wie cool Volksmusik sein kann, wird der Voxxclub auch bei "Unser Song für Lissabon" zeigen, denn auch ihr ESC-Song "I mog di so" spiegelt diese Coolness wider. Wenn du möchtest, dass der Voxxlcub nach Lissabon fährt und für Deutschland dabei ist, solltest du die 5 Herrn unbedingt unterstützten. Eines kann schon jetzt gesagt werden: der Voxxclub würde beim ESC 2018 sicherlich für ein gewaltiges "Donnawedda" sorgen.

Autor: Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com      
 

Artikel die dir auch gefallen