28.09.2016 05:57:27

VÖV Kompositionswettbewerb: Großes Finale in Hitzendorf/Graz

VÖV Kompositionswettbewerb

Der VÖV - Verband Österreichischer Volks- und Unterhaltungsmusikkomponisten - veranstaltet mit Unterstützung der Partnern VOET, Wienerlied - Der liebe Augustin, MCP Sound & Media, Melodie-TV, RM-Eventainment, Musikpost und SCHLAGERportal den Kompositionswettbewerb 2016 und findet seinen krönenden Abschluss beim großen Finale am 9. Oktober in der Kirschenhalle in Hitzendorf bei Graz.

VÖV fördert Kompositionen und Musikentwicklung in Österreich

Der VÖV wurde von Sepp Kern gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht die AKM bei ihrer Tätigkeit zu unterstützen, als Interessensvertretung die Komponisten und Autoren gegenüber Medien zu unterstützen und mit Workshops, Diskussionsrunden und Musikstammtischen eine Plattform für den Austausch unter Musikschaffenden sowie Nachwuchsförderung zu bieten.

Der Kompositionswettbewerb 2016 hatte weit über 70 Einreichungen in allen Kategorien. Die Autoren und Komponisten in Zusammenarbeit mit deren Interpreten haben es der hochkarätig besetzten Jury dabei nicht leicht gemacht. Die wirklich guten Einreichungen, verlangten von der Expertenrunde doch einiges ab. Die vielen Stunden der Jurysitzungen machten sich aber bezahlt und so stehen nun die nominierten Werke bereits fest, die auch auf einer CD und mit einer TV-Sendung von Melodie-TV gebührend präsentiert werden.

Die Nominierungen des VÖV Kompositionswettbewerbes

Nominiert wurden aus den zahlreichen Einsendungen zum VÖV Kompositions-Wettbewerb 2016 folgende Künstler bzw. deren Komponisten:

  • Enjoya / Enjoya, Christian Zierhofer
  • Jugendblaskapelle Mooskirchen / Walter Nöbauer
  • Jagamusi / Pavol Varga
  • Petra Böck / Franz Lercher
  • Blaskapelle Vullgluat
  • Die Mostibären / Stephan Herzog, Thomas Ortner
  • Elene Marie und Claus Jürgen / Michael von Dornfeld
  • Kurt Strohmer / Alfred Grabinger
  • Michael Raffeis / Toni Turracher
  • Daniel Bergblitz / Stephan Herzog, Thomas Ortner
  • Fanaro / Johann Scharf/Peter Lamprecht
  • Die Weltpartie / Pavol Varga
  • Nico Kristoferitsch / Ewald Gersthofer
  • Kreuzberg-Rebellen / Josef Mulle
  • Rudolf´s Gastroboys feat. die Alpenyetis / Christa Fartek

Alle Nominierungen werden am 9. Oktober in der Kirschenhalle in Hitzendorf/Graz bei der großen, finalen Abschlußgala inkl. TV-Aufzeichnung präsentiert und die Sieger aus den Kategorien Wienerlied, Schlager, Volkstümlicher Schlager, Volksmusik und Blasmusik von der Fachjury ermittelt. Moderiert wird die Gala von Vinko Simek, Tickets sind an der Kasse um nur € 5.- erhältlich, Einlass 15:00, Beginn um 16.00 Uhr.

Quelle: VÖV / SCHLAGERportal

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!