10.11.2014 11:12:49

Wetten dass: Andreas Gabalier der Hero bei Markus Lanz!

Markus Lanz, Andreas Gabalier, Wetten dass
Foto: 
Schlagerportal.com

 

Wetten dass..? bereitete Generationen von Menschen am Samstag einen schönen unterhaltsamen Abend. Nach 33 Jahren lief in Graz die vorletzte Wetten dass Sendung, moderiert von Markus Lanz. Das Intro ließ auf eine grandiose Sendung hoffen, eröffnete doch Lokalmatador Andreas Gabalier Wetten dass mit seinem Lied „I sing a Liad für di“. Als „Frank Sinatra der Steiermark“ präsentierte sich Andreas Gabalier, den man sonst ja nur in Lederhosen kennt, im grauen Anzug mit weißem Einstecktuch und Lackschuhen. Markus Lanz löste im Gegenzug seine verlorene Stadtwette von Erfurt ein, und moderierte in Lederhose und Haferlschuhe Wetten dass. Bei Markus Lanz auf der Wetten dass Couch Platz nahmen: Iris Berben, Hugh Grant, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth, Dr. Eckart von Hirschhausen , Toni Garrn, Conchita Wurst, Herbert Grönemeyer, Mirjam Weichselbraun und Andreas Gabalier.

 

Andreas Gabalier

Wetten dass

Auch auf der Wett-Couch erlebte man einen lockeren und schlagfertigen Andreas Gabalier. Perfekte Pointen setzte Andreas Gabalier unter anderem mit: einen Anzug hat er zum letzten Mal bei der Bambi Verleihung 2012 getragen oder indem er Hugh Grand zum Krenn essen aufforderte und selbst vor einem großen Bissen Krenn nicht zurückschreckte. Dass es auf der Wett Couch bei Markus Lanz ziemlich heiß herging, zeigte sich auch, weil Andreas Gabalier sich ständig mit einem Fächer Abkühlung verschaffte. Schon bei den letzten Wetten dass Shows erlebte man, dass bei Markus Lanz oft „alles gut“ ist - leider ist Spontanität nicht die große Stärke des Moderators. Vielleicht hätte man Mirjam Weichselbraun oder Andreas Gabalier als Moderatoren-Duo Wetten dass anbieten sollen? Spontanität und Spaß wäre dann auf alle Fälle gegeben!

Mirjam Weichselbraun, Andreas Gabalier


 

Andreas Gabalier : Stagediving der besonderen Art

 

Markus Lanz hatte die Stadtwette in Erfurt verloren und löste tapfer seine Wettschulden ein – indem er in Lederhose und Haferlschuhen Wetten dass Graz moderierte. Für die Stadtwette in Graz wurde Andrea Gabalier ausgewählt. Von 1.000 Menschen sollte Andreas Gabalier auf dem Grazer Hauptplatz singend von einer Bühne zur anderen auf Händen getragen werden – Stagediving für Andreas Gabalier bei Wetten dass. Willkommen waren alle Söhne und auch Töchter der Stadt, wie Mirjam Weichselbraun schmunzelnd meinte. Eine Stadt-Wette mit Andreas Gabalier konnte die Stadt Graz gar nicht verlieren – ist Graz ja die Heimatstadt von Andreas Gabalier. Natürlich wollte sich dieses Spektakel - Andreas Gabalier zum Angreifen - kein Fan entgehen lassen. Als Wett-Einsatz wird sich Markaus Lanz einen Schnäuzer (Schnurrbart) im Monat November wachsen lassen.

Markus Lanz

Conchita Wurst

Der musikalische Höhepunkt von Wetten dass Graz war Conchita Wurst, die mit ihrem Song „Heros“ bei Markus Lanz Premiere feierte. In einen großartigen Hosen-Ensemble gekleidet, präsentiere sich die Eurovision Song Contest Gewinnerin bei Wetten dass. Mit ihrem neuen Song lieferte Conchita Wurst den Beweis, dass sie auch mit „Heros“ jederzeit wieder Song Contest Gewinnerin werden könnte und ihre Song „Rise like a Phoenix“ keine Eintagsfliege war.

 

Wetten dass Einschalt-Quoten

 

Die vorletzte Wetten dass Show brachte bei den Einschalt-Quoten im ZDF keine großartige Veränderung. Wieder wurde die Show nicht besonders gut von den Zusehern angenommen – scheinbar ist das Image von Wetten dass zu sehr angeschlagen. Im ZDF sehen 5,49 Mio. Menschen die Sendung, was für Wetten dass eine Quote von 18,8 % bedeutet. Im ORF hatte Wetten dass eine gute Einschalt-Quote, hier verfolgten die Show  826.000 Menschen. Zum Wettkönig wurde Christian Schäfer mit 34 % gewählt – er zeigte mit seiner Wette, dass man auch beim Luftanhalten Höchstleistungen vollbringen kann.

Quelle: ZDF/ORF/Schlagerportal
Foto: Schlagerportal.com
Autorin: Astrid Haberfellner